BusinessPartner PBS

Schneidersöhne launcht neuen Webauftritt

Schneidersöhne hat ein neues E-Shop und E-Service Angebot gestartet. Das Web-Angebot hat den Vorteil, dass Anwender nur noch über eine statt bisher zwei Plattformen arbeiten müssen.

Nun kann der Kunde gleichzeitig seinen Auftrag platzieren, erhält Produktinformationen und kann Muster bestellen. Ein weiterer Vorteil sind die Suchoptionen nach Produktnamen, Eigenschaften und Umweltzertifikaten. Die neue E-Commerce-Plattform hat mit einer detaillierten Auftragsübersicht, Rechnungen der letzten zwölf Monate sowie einer Einkaufsstatistik mit Artikeln und Warengruppen zudem neue Mehrwertfunktionen.

Mit der Verbesserung der Bestellmöglichkeit verfolgt Schneidersöhne eigenen Angaben zufolge das Ziel, wiederkehrende Standard-Aufträge schnell und unkompliziert abzuwickeln. Das hat für die Kunden den Vorteil, dass die Vertriebsmitarbeiter mehr Zeit haben, um auf Beratungsbedürfnisse einzugehen. Um alle Kunden über die neuen E-Commerce Möglichkeiten zu informieren, gibt es Marketingmaßnahmen. Zunächst wird der Außendienst Flyer verteilen, die die Vorteile der neuen Plattform darstellen. Im Anschluss soll ein dreistufiges Mailing mit verschiedenen Anreizsystemen folgen und schließlich bieten per E-Mail verschickte E-Lessons weitergehendes Hintergrundwissen.

Kontakt: www.schneidersoehne.com

Verwandte Themen
Papiergroßhändler Papier Union reagiert auf die höheren Preise seiner Lieferanten.
Preiserhöhung auch bei Papier Union weiter
Auch in diesem Jahr kamen wieder rund 500 Besucher zur Systeam-Hausmesse Inform nach Bamberg.
Systeam-Hausmesse lockt über 500 Besucher weiter
Ralf Megerlin ist neuer Vertriebsleiter bei gebos.
Ralf Megerlin wird Vertriebsleiter bei gebos weiter
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.
Adveo reduziert Schuldenstand weiter
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter