BusinessPartner PBS

Mehrwertdienstpaket: Vitec Imago führt Servicepaket für Polycom-Produkte

Der Distributor für Kommunikationslösungen Vitec Imago bietet Händler unter der Bezeichnung „ViCare“ ein neues Premium-Mehrwertdienstpaket für Installationen und fortlaufenden Service und Support bei Endkunden.

Das Paket gilt für Herstellerprodukte von Polycom, einem der weltweiten Marktführer für Video- und Audiokonferenzprodukte. Das neu aufgelegte Partnerprogramm adressiert insbesondere den AV- und ITK-Fachhandel in der DACH-Region. Vitec Imago ist nach eigenen Angaben zurzeit der einzige Distributor im DACH-Gebiet, der aufgrund des von Polycom verlangten Zertifizierungsniveaus einen so bezeichneten Partner-Branded-Service wie „ViCare“ anbieten darf. Dem Handel werden damit Vorteile wie deutschsprachiges Helpdesk, kurze Reaktionszeiten und qualifizierte Ansprechpartner sowohl für Polycom- als auch generelle AV-Anforderungen in Aussicht gestellt. Zudem komme der Handel in den Genuss höherer Hardwaremargen und einer hohen Kundenzufriedenheit, so die Firmeninfo.

„ViCare“ deckt gemäß Angaben Reparaturen, Serviceabwicklungen und andere Servicethemen ab und bietet eine Unterstützung „in jeder Phase des Lebenszyklus der vom Händler an Endkunden bereitgestellten Polycom-Produkte- und -Lösungen“. Zu den wesentlichen Punkten zählen neben den garantierten Reaktionszeiten für minimiertes Ausfallrisiko und Arbeitszeitverlust und neben dem persönlichen und qualifizierten Ansprechpartner die Planungssicherheit für den Fachhändler durch feste Kalkulation (Pauschalen). Zudem will Vitec Imago via flächendeckende Präsenz mit einer qualifizierten Betreuung der gesamten DACH-Region inklusive optionalem Vorort-Service punkten.

Kontakt: www.vitecimago.de

Verwandte Themen
Sven Pelka
Personelle Veränderungen bei Adveo-Deutschland weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter
Im Rahmen seines ISE-Auftritts präsentiert Comm-Tec auch die Displays von BlueCanvas, die mit einer Tiefe von nur 13,9 mm extrem schlank sind.
Comm-Tec erweitert Präsenz auf der ISE weiter
Besprechungsräume bei der uniVersa-Versicherung, die Franken Lehrmittel Medientechnik realisiert hat – der Händler hat sich jetzt dem Netzwerk AV-Solution Partner angeschlossen.
Neue Mitglieder verstärken AV-Netzwerk weiter