BusinessPartner PBS

Soft-Carrier meldet 500sten MarkenShop

Der in Trierweiler ansässige Großhändler verzeichnet bei den Fachhandelskunden gerade in den letzten Wochen ein deutlich verstärktes Interesse am Leistungsangebot MarkenShop.

Das erst im April des vergangenen Jahres gestartete MarkenShop-Projekt erhält weiterhin regen Zulauf. Nachdem Ende Juni der 300ste Händler-Vertrag unterzeichnet wurde, konnte Soft-Carrier-Geschäftsführer Thomas Veit Ende der vergangenen Woche bereits den 500sten MarkenShop-Fachhändler begrüßen. "Inzwischen spricht es sich immer mehr herum, sodass eine Dynamik entsteht, die uns zeigt, dass die Fachhändler verstanden haben, wie sie ihr Geschäft bestmöglich anfeuern können", so Veit als Erklärung für den deutlichen Zuwachs der vergangenen Wochen. Kernpunkt des Konzeptes ist, dass die beteiligten Händler ab 1000 Euro Einkaufswert aus dem Sortiment bekannter Marken-Lieferanten wie Avery Zweckform, Elba, Fellowes, Herlitz, Leitz und vielen anderen zehn Prozent Rückvergütung erhalten. Thomas Veit sieht noch ein erhebliches Potenzial für den MarkenShop. In der ersten Hälfte 2008 soll die Anzahl noch einmal verdoppelt werden.

Kontakt: www.softcarrier.de

Verwandte Themen
Präsentation der neuen Eigenmarke „Pergamy“ auf der AdveoWorld in Belgien (Bild: Adveo)
Adveo launcht neue Eigenmarke „Pergamy“ weiter
Detlef Hentzel hat Adveo Deutschland verlassen.
Detlef Hentzel verlässt Adveo Deutschland weiter
Mit dem neuen Druckerberater von Tech Data lassen sich mehr als 550 Geräte nach individuell definierbaren Kriterien herstellerübergreifend miteinander verglichen.
Tech Data baut Service rund um Drucker und MFPs aus weiter
Schottland und die Hauptstand Edinburgh sind das Ziel der Incentive-Reise von Systeam und Lexmark im kommenden Jahr.
Systeam und Lexmark loben Schottland-Reise aus weiter
Kai Volmer, Head of Sales Germany bei BenQ
BenQ und Delo kooperieren weiter
Timo Meißner, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Kindermann
Timo Meißner wird Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Kindermann weiter