BusinessPartner PBS
Adveo-Lager in Castel San Giovanni: Der Grossist will seinen Lagerbetrieb einem Dienstleister übergeben. (Bild: Adveo)
Adveo-Lager in Castel San Giovanni: Der Grossist will seinen Lagerbetrieb einem Dienstleister übergeben. (Bild: Adveo)

Acht-Jahres-Vertrag in Italien: Adveo setzt weiter auf Outsourcing der Logistik

Nach dem Outsourcing der Logistik in Spanien wird Adveo von August 2018 an auch in Italien die Logistikaktivitäten an einen externen Dienstleister auslagern.

Dazu hat das Unternehmen einen Acht-Jahres-Vertrag mit C2U unterzeichnet. Adveo zielt nach eigenen Angaben auf die Verbesserung der Effizienz wie sie im Strategieplan 2017-20 definiert wurde. Das Outsourcing ermögliche Adveo ein effizienteres Management, heißt es beim Distributor. Die Kosten würden erheblich senken und die Qualität der Dienstleistungen für die Kunden verbessert. Das neue Lager soll moderner und größer sein.

Auch der neue Standort soll sich in der gleichen Stadt wie bisher, in Castel San Giovanni in Norditalien, befinden. Das gesamte Personal des heutigen Adveo-Lagers soll in das neue C2U-Team integriert werden, zudem werde auch die Verwaltung mit dem Lager umziehen. Zugleich behalte Adveo die Kontrolle über Prozesse wie Bedarfsplanung und Reverse-Logistik.

Adveo hatte erstmals im September 2017 für sein Lager in Spanien das Outsourcing der Logistik angekündigt. Auch für Adveo Deutschland mit seinen aktuell zwei Standorten sind Veränderungen zu erwarten.

Kontakt: www.adveo.com www.c2u.it 

Verwandte Themen
Sven Pelka
Personelle Veränderungen bei Adveo-Deutschland weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Im Rahmen seines ISE-Auftritts präsentiert Comm-Tec auch die Displays von BlueCanvas, die mit einer Tiefe von nur 13,9 mm extrem schlank sind.
Comm-Tec erweitert Präsenz auf der ISE weiter
Zu sehen beim „Tag der offenen Tür“ in Krefeld – die neuen „Big Pads“ von Sharp.
Medium informiert über AV-Trends weiter
Der Distributor Adveo France verkauft sein Lager in Compans. Bis Ende 2018 soll ein neues Logistikcenter in Betrieb genommen werden. (Bild: Adveo)
Adveo verkauft Lagerstandort in Frankreich weiter