BusinessPartner PBS

Wortmann stattet Bundespolizei mit PCs aus

Die Firma Roda Mildef hat in Zusammenarbeit mit dem Distributor Wortmann den Zuschlag für die Auslieferung von 16 000 Mini-PCs samt Zubehör an verschiedene Dienststellen der Bundespolizei erhalten.

Hauptgebäude der Wortmann AG in Hüllhorst.
Hauptgebäude der Wortmann AG in Hüllhorst.

Die beiden Partnerunternehmen, für die es bereits der zweite Zuschlag aus öffentlicher Hand war, gewannen die europaweite öffentliche Ausschreibung, durch die Anpassung eines ThinClient an die speziellen Kundenanforderungen. Das gilt sowohl für die Ausstattung der Geräte als auch für deren Leistungsdaten und Energieeffizienz. Geringer Stromverbrauch, niedrige Unterhaltungskosten sowie Wartungsarmut waren grundlegende Forderungen der Ausschreibung. Um den Administrationsaufwand bei der Bundespolizei so gering wie möglich zu halten, konnte sichergestellt werden, dass alle Systeme über exakt identische Hard- und Software verfügen. Die Geräte sollen innerhalb von drei Monaten nach Zuschlagserteilung in gleichmäßigen Etappen ausgeliefert werden.

Kontakt: www.wortmann.de, www.roda-computer.de

Verwandte Themen
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter
Adveo setzt für seine Lager in Spanien künftig auf einen externen Dienstleister.
Adveo lagert Logistik in Spanien aus weiter
Die Range interaktiver Displays von Clevertouch umfasst drei Linien: die V-Serie, die Plus-Serie und die Pro-Serie.
Kindermann baut Distributionsprogramm weiter aus weiter
Papyrus-Logo
Auch Papyrus kündigt Preisanpassungen an weiter
Gustavo Möller-Hergt, CEO der Also Holding
Also besorgt sich frisches Geld weiter