BusinessPartner PBS
PaperlinX am Standort in Biebesheim
PaperlinX am Standort in Biebesheim

PaperlinX richtet Geschäft neu aus

Der Papiergroßhändler PaperlinX prüft den Verkauf seines defizitären Europageschäfts. Bis Ende Februar soll zudem der Verkauf der kanadischen Tochter abgeschlossen werden.

Man befinde sich in Gesprächen mit verschiedenen Interessenten, heißt es in einer Mitteilung des in Australien ansässigen Konzerns. Dies könne oder könne nicht zu einem Verkauf oder der Restrukturierung eines Teils oder des gesamten Europa-Geschäfts führen, lässt das Unternehmen in seiner Mitteilung viele Möglichkeiten offen. Zusätzlich zum möglichen Verkauf von Unternehmenswerten prüfe der Vorstand auch Alternativen wie Kapitalerhöhungen oder eine finanzielle Neuordnung. Paperlinx hat zugleich die Beendigung des Vertrags mit CEO Andrew Prince mitgeteilt, er war seit September 2013 in dieser Position tätig. Angesichts der strategischen Neuaufstellung des Konzerns, bei der neue Geschäftsfelder wie Visuelle Kommunikation, Verpackung und 3D-Druck erschlossen werden sollen, glaube man, dass der Konzern von einer neuen Führung profitieren werde. Die Position des CEO übernimmt vorläufig Chairmen Robert Kaye. 

Kontakt: www.paperlinx.com 

Verwandte Themen
Michael Thedens soll Enterprise Storage Unit bei dexxIT aufbauen.
dexxIT baut Enterprise Storage Unit auf weiter
Papyrus erweitert die Bezahlwege in seinem Online-Shop, der auch den Bereich Catering umfasst. (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Neue Bezahloptionen in Papyrus E-Shop weiter
(v.l.) Tobias Witt, Leitung Einkauf, Vertrieb & Produktmanagement bei Systeam gemeinsam mit Klaus Timm, Channel and Strategic Account Manager, Information Management DACH bei Kodak Alaris Germany und Markus Bauer, Produktmanager bei Systeam
Systeam und Kodak Alaris unterzeichnen Distributionsvertrag weiter
Medium-Geschäftsführer Andreas Ruhland (l.) und Hartmut Becker, Head of Central Europe bei Promethean
Medium und Promethean beschließen Zusammenarbeit weiter
Oliver Kaiser, Director Endpoint Solutions Tech Data Deutschland
Tech Data organisiert Broadline-Geschäft neu weiter
Auch in diesem Jahr zog die Comm-Tec-Hausmesse „S14 Solutions Day“ wieder zahlreiche Besucher nach Uhingen.
Comm-Tec feiert 30-Jähriges weiter