BusinessPartner PBS

Also Actebis: Mehr Gewinn, weniger Umsatz

Also-Actebis hat die Zahlen für das erste Quartal vorgelegt. Mit einem EBITDA von 29,4 Millionen Euro und einen Gewinn von 13,8 Millionen Euro liegt der Distributor deutlich über den Vorjahreswerten.

Der Umsatz lag mit 1,477 Milliarden Euro acht Prozent unter dem Vorjahr. Die Bilanzsumme betrug per 31. März 1,216 Milliarden Euro, die Eigenkapitalquote lag bei 30 Prozent. Zu berücksichtigen bei den Zahlen ist, dass die Also-Gesellschaften erst ab 1. Februar 2011 in den konsolidierten Zahlen des Also-Actebis-Konzerns enthalten sind. In den Vorjahreswerten fehlt somit der Januar-Abschluss des früheren Also-Konzerns. Für das Vorjahr wurde deshalb eine vergleichbare Ergebnisrechnung erstellt (inkl. Also Januar 2011).

In beiden Jahren sind zudem Effekte aus Kaufpreisallokationen enthalten, in 2011 zusätzlich Kosten aus der Integration angefallen. Unter Ausklammerung dieser Sonderfaktoren steigerte der Konzern, eigenen Angaben zufolge, im ersten Quartal das EBITDA um 25 Prozent auf 29,4 Millionen Euro und den Konzerngewinn um 85 Prozent auf EUR 16,3 Millionen Euro.

Die Entwicklung der einzelnen Märkte betrachtet, ging in Europa die Nachfrage nach IT-Produkten im ersten Quartal sowohl im Firmengeschäft (B2B) als auch im Consumergeschäft (B2C) gegenüber dem Vorjahr deutlich zurück. In Zentraleuropa erreichte der IT-Distributor einen Umsatz von 1,096 Milliarden Euro und erzielte ein EBITDA von 22,6 Millionen Euro. In Nord- und Osteuropa lag der Umsatz bei 416 Millionen Euro, das EBITDA bei 6,7 Millionen Euro.

Für das restliche Jahr rechnet man beim Großhändler damit, dass sich das IT-Geschäft leicht negativ entwickelt, wobei das Consumergeschäft schwächer ausfallen dürfte als das Firmenkundengeschäft. Der Konzern erwartet deshalb für 2012 mit weniger Umsatz, jedoch – unter Ausschluss nicht vorhersehbarer Ereignisse – mit einem deutlich höheren Konzerngewinn als 2011. Eine erste Prognose zur Gewinnerwartung soll mit dem Halbjahresabschluss erfolgen.

Kontakt: www.also-actebis.de

Verwandte Themen
Michael Thedens soll Enterprise Storage Unit bei dexxIT aufbauen.
dexxIT baut Enterprise Storage Unit auf weiter
Papyrus erweitert die Bezahlwege in seinem Online-Shop, der auch den Bereich Catering umfasst. (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Neue Bezahloptionen in Papyrus E-Shop weiter
(v.l.) Tobias Witt, Leitung Einkauf, Vertrieb & Produktmanagement bei Systeam gemeinsam mit Klaus Timm, Channel and Strategic Account Manager, Information Management DACH bei Kodak Alaris Germany und Markus Bauer, Produktmanager bei Systeam
Systeam und Kodak Alaris unterzeichnen Distributionsvertrag weiter
Medium-Geschäftsführer Andreas Ruhland (l.) und Hartmut Becker, Head of Central Europe bei Promethean
Medium und Promethean beschließen Zusammenarbeit weiter
Oliver Kaiser, Director Endpoint Solutions Tech Data Deutschland
Tech Data organisiert Broadline-Geschäft neu weiter
Auch in diesem Jahr zog die Comm-Tec-Hausmesse „S14 Solutions Day“ wieder zahlreiche Besucher nach Uhingen.
Comm-Tec feiert 30-Jähriges weiter