BusinessPartner PBS

Borensztein wird Vertriebschef bei Deutsche Papier

Boris Borensztein wird Vertriebsleiter für die grafischen Papiere beim Papiergroßhändler Deutsche Papier. Der Manager war bis Mitte vergangenen Jahres Geschäftsführer bei Papyrus Deutschland.

Boris Borensztein, ab Juni neuer Vertriebsleiter für die grafischen Papiere bei Deutsche Papier
Boris Borensztein, ab Juni neuer Vertriebsleiter für die grafischen Papiere bei Deutsche Papier

Zum 1. Juni wird er nun die Position des Gesamtvertriebsdirektors für grafische Papiere beim Augsburger Großhändler übernehmen. Die Vertriebsabteilungen Commercial Print, Kundenservice und Rollenoffset sowie die Business Unit Karton und Technischer Service werden direkt an ihn berichten, teilte das Unternehmen mit. Zugleich soll das Vertriebs- und Marketingteam ausgebaut werden. Der Papiergroßhändler kündigte Initiativen in den Bereichen Office und Digital, Karton und Verpackung sowie eine Spezialisierung im Direct-Mailing-Geschäft an. Neben neuen Marketingmaßnahmen sind auch Veranstaltungen für Kunden geplant.

Der Papiergroßhändler errichtet aktuell in ein Lager in Südhessen. Bis April 2013 sollen am neuen Zentrallagerstandort auf rund 25 000 Quadratmetern über 40 000 Paletten-Stellplätze entstehen. Die Einlagerung von fertigen Druckerzeugnissen für die Kunden und die Auslieferung von Produkten im 24-Stunden-Service „just-in-time“ sollen dann möglich werden.

Kontakt: www.deutschepapier.de

Verwandte Themen
Papiergroßhändler Papier Union reagiert auf die höheren Preise seiner Lieferanten.
Preiserhöhung auch bei Papier Union weiter
Auch in diesem Jahr kamen wieder rund 500 Besucher zur Systeam-Hausmesse Inform nach Bamberg.
Systeam-Hausmesse lockt über 500 Besucher weiter
Ralf Megerlin ist neuer Vertriebsleiter bei gebos.
Ralf Megerlin wird Vertriebsleiter bei gebos weiter
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.
Adveo reduziert Schuldenstand weiter
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter