BusinessPartner PBS

Schneidersöhne mit neuem Fachhandelskatalog

Schneidersöhne als einer der führenden Großhändler für Büro-Kommunikationspapiere hat mit dem neuen Fachhandelskatalog ein umfassendes Nachschlagewerk vorgelegt.

Der neue Katalog in der praktischen Wire-O-Bindung, der Anfang kommender Woche an die Handelspartner verschickt wird, bietet unter der Headline "Papier und mehr" auf 104 Seiten "geballtes Wissen um Papier, Papierprodukte und Serviceleistungen". Zahlreiche neue Produkte und Produktgruppen wurden neu aufgenommen, um die Handelskunden zu unterstützen, "über eine erweitertes Produktangebot die Erträge zu verbessern", so Siegfried Broska, Vertriebschef Fachhandel, bei der Präsentation. So wurde beispielsweise erstmals ein umfassendes Programm an Verpackungsmaterial in den Katalog integriert. Ein weiterer wichtiger Punkt sind zudem die verschiedenen Abverkaufshilfen für den POS sowie die Service-Informationen zu Qualitäts- und Umweltzeichen, Drucktechniken, Papierherstellung und einiges mehr.

Kontakt: www.schneidersoehne.com

Verwandte Themen
Die PBS Holding hat in Deutschland und Österreich eine neue Bestandsmanagementsoftware eingeführt, sie erlaubt unter anderem die effizientere Steuerung von Lager und Einkauf.
PBS Holding setzt auf neue Lagersoftware weiter
Adveo-CEO Jaime Carbó kündigt eine „echte Transformation“ für das Unternehmen an.
Aktionäre stellen sich hinter Adveo-Umbau weiter
Über das MPS-Portal printer4you können innerhalb kürzester Zeit MPS-Angebot erstellt sowie Kunden und Verträge verwaltet werden.
Tech Data und printer4you.com ziehen positives Resümee weiter
Rund zwanzig Prozent der Anteile des Papier- und Verpackungsgroßhändlers Antalis werden jetzt an der Börse in Paris gehandelt.
Antalis-Anteile jetzt an der Börse weiter
Adveo geht die nächsten Schritte bei seinem Umbau und schafft die Voraussetzungen in der IT, um neue digitale Services anbieten zu können.
Adveo arbeitet mit Microsoft zusammen weiter
Am 8. September lädt der Distributor Systeam wieder zur Hausmesse „Inform“ nach Bamberg.
Systeam lädt zur Hausmesse weiter