BusinessPartner PBS

Antalis kündigt Preiserhöhungen an

Fortlaufend steigende Kosten für Basisrohstoffe, Chemikalien und Hilfsstoffe sowie weiter ansteigende Zellstoffpreise würden die Papierlieferanten zu erneuten Preiserhöhungen zwingen, so die Mitteilung von Antalis.

Die Großhandelsgruppe für Kommunikationsmedien in den Bereichen Print, Office, Packaging und Visual Communication sieht sich daher veranlasst, diese Steigerungen weiterzugeben und zum 1. Juli die Preise für gestrichene Papiere um bis zu acht Prozent zu erhöhen. Der kontinuierliche Preisanstieg durch die Vorlieferanten in den letzten Monaten beeinflusse erheblich die Kostenstruktur im Großhandel und könne bedauerlicherweise nicht mehr vollständig im Unternehmen ausgeglichen werden, heißt es weiter. Die Preiserhöhung ermögliche es Antalis, „die Produktverfügbarkeit und Servicequalität weiterhin uneingeschränkt aufrechterhalten zu können“.

Kontakt: www.antalis.de

Verwandte Themen
Michael Thedens soll Enterprise Storage Unit bei dexxIT aufbauen.
dexxIT baut Enterprise Storage Unit auf weiter
Papyrus erweitert die Bezahlwege in seinem Online-Shop, der auch den Bereich Catering umfasst. (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Neue Bezahloptionen in Papyrus E-Shop weiter
(v.l.) Tobias Witt, Leitung Einkauf, Vertrieb & Produktmanagement bei Systeam gemeinsam mit Klaus Timm, Channel and Strategic Account Manager, Information Management DACH bei Kodak Alaris Germany und Markus Bauer, Produktmanager bei Systeam
Systeam und Kodak Alaris unterzeichnen Distributionsvertrag weiter
Medium-Geschäftsführer Andreas Ruhland (l.) und Hartmut Becker, Head of Central Europe bei Promethean
Medium und Promethean beschließen Zusammenarbeit weiter
Oliver Kaiser, Director Endpoint Solutions Tech Data Deutschland
Tech Data organisiert Broadline-Geschäft neu weiter
Auch in diesem Jahr zog die Comm-Tec-Hausmesse „S14 Solutions Day“ wieder zahlreiche Besucher nach Uhingen.
Comm-Tec feiert 30-Jähriges weiter