BusinessPartner PBS

Neue Themen-Flyer bei Alka

Der Großhändler Alka bietet dem Fachhandel ab sofort einen 16-seitigen Sonderprospekt zum Thema Verpacken und Versenden. Von März an wird ein Flyer für das Spezialsortiment Anwaltsbedarf zur Verfügung stehen.

Das Alka-Marketingkonzept setzt neben dem Hauptkatalog auf ein vielfältiges Printmedienangebot. Damit können die unterschiedlichen Vertriebsausrichtungen der Fachhändler gezielt unterstützt werden, betont der Anbieter. Zum Angebot an Printmedien gehören unter anderem die „Preishits“, das Eigenmarkensortiment „Q-Connect“ aber auch die PDF-Flyer „Marke des Monats“, die für die Erinnerungswerbung konzipiert sind. Alle diese Medien können mit und ohne Fachhandelseindruck geordert werden. Mit den Printmedien könne jeder Händler die vertrieblichen Aktivitäten auf seine Zielkunden ausrichten, unterstreicht das Unternehmen. Außerdem sei geplant, dem Handel künftig weitere Verkaufsunterlagen für die Arbeit vor Ort zur Verfügung zu stellen.

Kontakt: www.pbs-alka.de

Verwandte Themen
Michael Thedens soll Enterprise Storage Unit bei dexxIT aufbauen.
dexxIT baut Enterprise Storage Unit auf weiter
Papyrus erweitert die Bezahlwege in seinem Online-Shop, der auch den Bereich Catering umfasst. (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Neue Bezahloptionen in Papyrus E-Shop weiter
(v.l.) Tobias Witt, Leitung Einkauf, Vertrieb & Produktmanagement bei Systeam gemeinsam mit Klaus Timm, Channel and Strategic Account Manager, Information Management DACH bei Kodak Alaris Germany und Markus Bauer, Produktmanager bei Systeam
Systeam und Kodak Alaris unterzeichnen Distributionsvertrag weiter
Medium-Geschäftsführer Andreas Ruhland (l.) und Hartmut Becker, Head of Central Europe bei Promethean
Medium und Promethean beschließen Zusammenarbeit weiter
Oliver Kaiser, Director Endpoint Solutions Tech Data Deutschland
Tech Data organisiert Broadline-Geschäft neu weiter
Auch in diesem Jahr zog die Comm-Tec-Hausmesse „S14 Solutions Day“ wieder zahlreiche Besucher nach Uhingen.
Comm-Tec feiert 30-Jähriges weiter