BusinessPartner PBS

Tech Data verbessert Fachhändler Webshop

Auf seiner Hausmesse Forum hat der Münchner Distributor einen neuen Webshop für Fachhändler vorgestellt und den weiteren Ausbau seiner Online-Services angekündigt.

Ab sofort können Fachhandelspartner den eigenen eShop in der neu entwickelten Version V5 erstellen lassen. Neue Webtechnologien ermöglichen die Realisierung aktueller Internet Shopping Trends. Zur Auswahl stehen drei Varianten: die Basic-, die Advanced- und die Enterprise-Version, die eine Adaption an individuelle Anforderungen ermöglichen. Bereits der Basic eShop bietet alle Funktionen, um ein Internet Shopping Business zu starten. Das Design ist an persönliche Anforderungen anpassbar. Der Produktcontent mit rund 37 000 Artikeln wird werktäglich automatisch importiert. Ein Import von Fremdartikeln ist möglich. Durch die Multi-Katalogfähigkeit kann eine parallele Darstellung von themenspezifischen Shops erfolgen, wie zum Beispiel ein spezieller Hersteller-Shop oder ein Produkt-Center. Zusätzlich werden zu jedem Artikel automatisch Zubehörartikel, so genannte „related products“, angezeigt.

„Mit dem eShop in der Version V5 haben wir für unsere Reseller ein besonders attraktives Konzept entwickelt“, freut sich Peter Krebs, Director e-Services von Tech Data. „Bereits in der Basis-Version steht ein ausgereiftes System für individuelle Bedürfnisse zur Verfügung. Mit den zahlreichen Funktionalitäten kann sich der Fachhändler ideal von anderen Anbietern differenzieren.“ Im Rahmen der Hausmesse kündigt der Distributor zudem den weiteren Ausbau seiner e-Services an. „Wir werden auch weiterhin stark in diesen Bereich investieren“, erklärt die Geschäftsführerin Vertrieb bei Tech Data Deutschland, Simone Frömming.

Kontakt: www.techdata.de

Verwandte Themen
Jens Melzer, Geschäftsbereichsleiter Warengeschäft bei Soennecken
Soennecken erschließt neue Sortimente weiter
Die PBS Holding hat in Deutschland und Österreich eine neue Bestandsmanagementsoftware eingeführt, sie erlaubt unter anderem die effizientere Steuerung von Lager und Einkauf.
PBS Holding setzt auf neue Lagersoftware weiter
Adveo-CEO Jaime Carbó kündigt eine „echte Transformation“ für das Unternehmen an.
Aktionäre stellen sich hinter Adveo-Umbau weiter
Über das MPS-Portal printer4you können innerhalb kürzester Zeit MPS-Angebot erstellt sowie Kunden und Verträge verwaltet werden.
Tech Data und printer4you.com ziehen positives Resümee weiter
Rund zwanzig Prozent der Anteile des Papier- und Verpackungsgroßhändlers Antalis werden jetzt an der Börse in Paris gehandelt.
Antalis-Anteile jetzt an der Börse weiter
Adveo geht die nächsten Schritte bei seinem Umbau und schafft die Voraussetzungen in der IT, um neue digitale Services anbieten zu können.
Adveo arbeitet mit Microsoft zusammen weiter