BusinessPartner PBS
Sabrina Hoefs, Head of Marketing bei Also Deutschland
Sabrina Hoefs, Head of Marketing bei Also Deutschland

Channel Trends+Visions 2016: Also-Hausmesse mit mehr als 4700 Besuchern

Der IT-Distributor Also Deutschland freut sich über eine gelungene Hausmesse. Zur Channel Trends+Visions 2016, die unter dem Motto „We activate your business“ stand, kamen in diesem Jahr über 4700 Teilnehmer.

Zusätzlich waren über 200 Besucher aus weiteren europäischen Also-Ländern in Bochum zu Gast in der Jahrhunderthalle Bochum. Auf mehr als 10 000 qm Ausstellungsfläche präsentierten über 160 Herstellerpartner ihre aktuellen Produkte, Lösungen und Services. Viele griffen das sportliche, aktive und mobile Motto der Messe auf und setzen das in spannende und unterhaltsame Aktionen um. In der „Also Area“ fokussierte der B2B-Marktplatzbetreiber Also neben vielen eigenen Services auch die Themen Cloud, Mobility, All IP und Smart Home.

Über die hohe Zahl und die Qualität der Fachbesucher freuten sich nicht nur die Herstellerpartner. Sabrina Hoefs, Head of Marketing bei Also Deutschland resümiert: „Wir sind überzeugt davon, dass wir mit unserem Motto „We activate your business“ viele neue Businesschancen und Partnerschaften aber auch ganz konkretes Geschäft aktiviert haben.“

Auch der Termin für die Channel Trends+Visions 2017 steht schon fest. Am Freitag, den 7. April 2017, trifft sich die Branche zur zehnten Also-Hausmesse in der Jahrhunderthalle Bochum wieder.

Kontakt: www.also.de 

Verwandte Themen
Der Großhändler Antalis kündigt höhere Preise für Papierprodukte und Verpackungen an.
Preiserhöhungen für Papiere und Verpackungen angekündigt weiter
Verena von Oertzen
Verena von Oertzen verstärkt Medium-Team weiter
Kick-off mit den neuen Auszubildenden bei ALSO Deutschland: „langfristig erfolgreiches Engagement“
35 Auszubildende starten ins Berufsleben bei ALSO weiter
Björn Siewert
Siewert & Kau wächst weiter weiter
AV-Branchentreff Ende September: der „S14 Solutions Day“
Comm-Tec lädt zum "S14 Solutions Day" weiter
Thomas Veit
Thomas Veit sieht „klare Chancen für den Fachhandel“ weiter