BusinessPartner PBS

IT-Distributor greift Thema Ergonomie auf

Seit April hat der Spezialdistributor für Computer und Netzwerkzubehör Fröhlich + Walter aus Saarbrücken sein Sortiment um Ergonomie-Produkte erweitert.

Neu im Sortiment ist seither das Produktangebot des niederländischen Ergonomie-Spezialisten BakkerElkhuizen. Händler könnten nunmehr „dank eines interessanten Themas und vielfältiger Querverkaufsmöglichkeiten ihre Position im Markt stärken”, sagte der Produktmanager und Einkaufsleiter von Fröhlich + Walter, Andreas Loch. Da viele der Artikel auf der Schnittstelle zwischen Büroeinrichtung und Informationstechnik liegen, seien die Artikel von BakkerElkhuizen eine attraktive Ergänzung für den Fachhändler. Den IT-Fachhändlern und Systemhäusern werde neben ausgereiften Lösungen auch ein Thema (die Arbeitsplatzergonomie) an die Hand gegeben, mit dem sie auf die Bedürfnisse ihrer Kunden eingehen könnten. Für BakkerElkhuizen ist die Vertriebsvereinbarung mit Fröhlich + Walter die ersten Kooperation mit einem Distributor in Deutschland. Man wolle die Distributionsbasis weiter ausbauen, erklärte Martin Hooijmans, Geschäftsführer von BakkerElkhuizen. Das Interesse an einer effizienten und gesundheitsschonenden Arbeitsplatzgestaltung nehme in Deutschland derzeit drastisch zu.

Kontakt: www.bakkerelkhuizen.de; www.f-u-w.de

Verwandte Themen
Papiergroßhändler Papier Union reagiert auf die höheren Preise seiner Lieferanten.
Preiserhöhung auch bei Papier Union weiter
Auch in diesem Jahr kamen wieder rund 500 Besucher zur Systeam-Hausmesse Inform nach Bamberg.
Systeam-Hausmesse lockt über 500 Besucher weiter
Ralf Megerlin ist neuer Vertriebsleiter bei gebos.
Ralf Megerlin wird Vertriebsleiter bei gebos weiter
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.
Adveo reduziert Schuldenstand weiter
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter