BusinessPartner PBS
Gustavo Möller-Hergt, CEO des ALSO-Konzerns
Gustavo Möller-Hergt, CEO des ALSO-Konzerns

Übernahme der PC Factory-Gruppe: Also expandiert nach Polen

Mit der Gründung der ALSO Polska in Warschau baut der Also-Konzern seine Präsenz in Europa weiter aus. Um die Organisation noch effizienter zu gestalten, hat der Broadline-Distributor einen Vertrag zur Übernahme der Aktivitäten der PC Factory-Gruppe unterzeichnet.

Die PC Factory-Gruppe mit Sitz in Warschau ist seit 2001 im Distributionsgeschäft tätig und erbringt umfassende Serviceleistungen im Bereich Lagerhaltung, Logistik und Merchandising für namhafte Hersteller. Das Unternehmen meldete im Jahr 2014 einen Umsatz von rund 400 Millionen Euro.  

Mit der Übernahme der breiten Kundenbasis und der bestehenden Lieferantenverträge soll die Wettbewerbsfähigkeit erhöht und eine noch schnellere Marktbearbeitung erreicht werden. Der Vollzug des Kaufs steht unter Vorbehalten, insbesondere der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörde.  

„Mit dieser Erweiterung setzt Also seinen Expansionskurs im Rahmen der ‚MORE’-Strategie weiter fort. Aufgrund der geographisch günstigen Lage bildet die polnische Landesgesellschaft eine ideale Plattform, um in dieser dynamischen und vielversprechenden Region vertreten zu sein. Wir sehen in den anvisierten Märkten ein enormes Wachstumspotenzial“, sagt Gustavo Möller-Hergt, CEO des ALSO-Konzerns.  

Kontakt: www.also.com, www.alsopolska.pl 

Verwandte Themen
Sven Pelka
Personelle Veränderungen bei Adveo-Deutschland weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Im Rahmen seines ISE-Auftritts präsentiert Comm-Tec auch die Displays von BlueCanvas, die mit einer Tiefe von nur 13,9 mm extrem schlank sind.
Comm-Tec erweitert Präsenz auf der ISE weiter
Zu sehen beim „Tag der offenen Tür“ in Krefeld – die neuen „Big Pads“ von Sharp.
Medium informiert über AV-Trends weiter
Der Distributor Adveo France verkauft sein Lager in Compans. Bis Ende 2018 soll ein neues Logistikcenter in Betrieb genommen werden. (Bild: Adveo)
Adveo verkauft Lagerstandort in Frankreich weiter