BusinessPartner PBS

COS: „Menschen machen das Geschäft“

Auf der diesjährigen Hausmesse „Com-Days“ will der Lindener Distributor COS Fachhandelspartnern mehr Hersteller, mehr Übersichtlichkeit und mehr Informationen bieten, als jemals zuvor.

Das diesjährige Motto „Menschen machen das Geschäft“ verdeutlicht eigenen Angaben zufolge die Bedeutung der persönlichen Beziehung zwischen dem IT-Großhändler und seinen Kunden. Der Distributor bietet dem Fachpublikum dazu den persönlichen Rahmen, um in intensiven Gesprächen bleibende Geschäftsbeziehung zu etablieren oder zu vertiefen. Mit über 100 Herstellern auf rund 2400 m² wird die Veranstaltung in den Hessenhallen Gießen größer als jemals zuvor. Abgerundet wird die Hausmesse zudem mit zahlreichen Workshops und Vorträgen renommierter Hersteller. Die Messe ist unterteilt in sechs Bereiche, die sich auch im Unternehmen widerspiegeln: Die Business Units Komponenten, Software, Netzwerk/Telekommunikation, Peripherie, PC/Mobile und Unterhaltungselektronik. In jedem dieser Bereiche gibt es eine Aktionsfläche, auf der sich die Hersteller in einer Real-Live Umgebung präsentieren. Den feierlichen Abschluss bildet die traditionelle Abendveranstaltung am Freitag.

Wie durch ein Schlüsselloch können Fachhändler, die die COS-Hausmesse am 26. und 27. September besuchen möchten, bereits heute erste Impressionen erhaschen. Ab sofort können sich interessierte Händler auf der Homepage comdays.cosag.de anmelden. Anschließend gehört der Händler zu den Insidern: Mehrmals wöchentlich versorgt der Distributor die angemeldeten Teilnehmer mit aktuellen Informationen und Nachrichten rund um die Hausmesse.

Kontakt: www.cosag.de

Verwandte Themen
Stefan Jürs ist seit Anfang April Geschäftsführer bei Axro.
Axro erweitert Geschäftsführung weiter
Am 4. Mai  öffnen sich im MOC München die Tore zur Ingram-Micro-Hausmesse „TOP 2017”.
Countdown zur Ingram-Micro-Hausmesse läuft weiter
Mit diesem Key-Visual wirbt Papyrus Deutschland für sein Get-together in Karlsruhe.
Papyrus lädt zu Papier-Event weiter
Kay Ohse, Managing Director der Kramer Germany (l.) und Andreas Ruhland, Managing Director von Medium
Medium und Kramer verstärken Zusammenarbeit weiter
Sylke Rohbrecht, Geschäftsführerin Supply bei Also Deutschland
Also startet WePrintSmarter in Deutschland weiter
Dr. Richard Scharmann
Richard Scharmann mahnt zu aktivem Preismanagement weiter