BusinessPartner PBS

Interaction-Eigenmarke legt weiter zu

Die europaweit ausgerichtete Großhändler-Verbundgruppe Interaction konnte den Umsatz mit der Eigenmarke Q-Connect im ersten Halbjahr um zehn Prozent auf 70 Millionen Euro steigern.

Laut der gestrigen Pressemitteilung kamen die Zuwächse vor allem aus der DACH-Region sowie aus Großbritannien und Italien. Interaction-Geschäftsführer Jan Van Belleghem begründet den Erfolg mit der forcierten Konzentration auf die Eigenmarke. Im gesamten Jahr 2011 legte der Q-Connect-Umsatz um 19 Prozent auf 125 Millionen Euro zu. Die Interaction-Gruppe ist in Deutschland über Alka und PBS Deutschland, in Österreich über PBS Austria und in der Schweiz über Waser aktiv.

Kontakt: www.interaction-connect.com, www.q-connect.com

Verwandte Themen
Präsentation der neuen Eigenmarke „Pergamy“ auf der AdveoWorld in Belgien (Bild: Adveo)
Adveo luncht neue Eigenmarke „Pergamy“ weiter
Detlef Hentzel hat Adveo Deutschland verlassen.
Detlef Hentzel verlässt Adveo Deutschland weiter
Mit dem neuen Druckerberater von Tech Data lassen sich mehr als 550 Geräte nach individuell definierbaren Kriterien herstellerübergreifend miteinander verglichen.
Tech Data baut Service rund um Drucker und MFPs aus weiter
Schottland und die Hauptstand Edinburgh sind das Ziel der Incentive-Reise von Systeam und Lexmark im kommenden Jahr.
Systeam und Lexmark loben Schottland-Reise aus weiter
Kai Volmer, Head of Sales Germany bei BenQ
BenQ und Delo kooperieren weiter
Timo Meißner, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Kindermann
Timo Meißner wird Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Kindermann weiter