BusinessPartner PBS
Holger Höltge war seit Juli 2005 Geschäftsführer bei Alka und zuletzt bei PBS Deutschland.
Holger Höltge war seit Juli 2005 Geschäftsführer bei Alka und zuletzt bei PBS Deutschland.

Veränderung der Geschäftsführung: Holger Höltge verlässt PBS Deutschland

Holger Höltge, bislang gemeinsam mit Martin Kunow Geschäftsführer der PBS Deutschland, ist Unternehmensangaben zufolge einvernehmlich aus der Geschäftsführung des PBS-Großhändlers und Systemdienstleisters ausgeschieden. Neu hinzugekommen in die Geschäftsführung ist Harald Pölz.

Pölz, der zuletzt auch für die Weiterentwicklung und den Vertrieb der Fachhandelssystems CIPS in der PBS Holding verantwortlich war, soll die Aufgaben der PBS Deutschland im B2B-Geschäft übernehmen. Durch seine mehr als zehnjährige B2B-Vertriebserfahrung kenne er die Anforderungen und Abläufe sowie die Aufgabenstellungen des Marktes, teilte das Unternehmen mit. „Mit der neu aufgestellten Geschäftsleitung durch Martin Kunow und Harald Pölz wird die Basis für die Weiterentwicklung der PBS Deutschland als einer der führenden Großhändler und Systemdienstleister im deutschen Markt sichergestellt“, so die Firmeninfo.

Holger Höltge hat in den vergangenen zehn Jahren unter dem Dach der österreichischen PBS Holding die Alka-Aktivitäten in Deutschland maßgeblich aufgebaut. Höltge verfügt über umfangreiche Branchenerfahrungen. Nach Stationen bei Herlitz und Office World Deutschland hat er bei Kanzenel & Beisenherz sowie der Paperware-Gruppe die grundlegenden Veränderungen im Großhandel begleitet.

Kontakt: www.pbsdeutschland.de

Verwandte Themen
Logistik als Rückgrat des Erfolgs: Die Böttcher AG hat 2017 ein weiteres Lager in Betrieb genommen.
Böttcher AG wächst um 35 Prozent weiter
Sven Pelka
Personelle Veränderungen bei Adveo-Deutschland weiter
Stefan Scharmann
Positive Entwicklung bei Maul weiter
Mit der Beteiligung am Procurement-Event Ende Januar in Frankfurt auf der Paperworld startet der Office Gold Club ins Jahr 2018.
Office Gold Club präsentiert Highlights weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Lars Schade spricht beim Vortragsprogramm des „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld in Frankfurt.
Lars Schade zu den Chancen der Marktplätze weiter