BusinessPartner PBS

Spicers Deutschland firmiert um

Nachdem die EU-Wettbewerbsbehörde wie gemeldet gestern dem Verkauf von Spicers Ltd. an die spanische Unipapel S.A. zugestimmt hat, firmiert Spicers Ltd. Deutschland zur Spicers Deutschland GmbH um.

Zudem sei nun der Weg für die Übernahme der Geschäftsaktivitäten von Spicers auf dem europäischen Kontinent durch Unipapel frei, so die Meldung. Die Transaktion wird aller Voraussicht nach zum Ende des Jahres 2011 abgeschlossen sein. Im Rahmen, der für den Verkauf von Spicers Ltd. notwendigen Loslösung von deren Muttergesellschaft DS Smith Plc. In London wurden die deutschen Aktivitäten der Spicers Ltd. mit Wirkung zum 21. Dezember 2011 in die vor kurzem gegründete Spicers Deutschland GmbH übertragen. Diese wird die Geschäfte der Spicers Ltd. Deutschland in gewohnter Form weiterführen.

Kontakt: www.spicers.de

Verwandte Themen
Jaime Carbó
Adveo-CEO bestätigt Effizienzdruck weiter
Andreas Ruhland wird Director Business Development beim Distributor Also.
Andreas Ruhland bei ALSO in neuer Position weiter
Michael Thedens soll Enterprise Storage Unit bei dexxIT aufbauen.
dexxIT baut Enterprise Storage Unit auf weiter
Papyrus erweitert die Bezahlwege in seinem Online-Shop, der auch den Bereich Catering umfasst. (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Neue Bezahloptionen in Papyrus E-Shop weiter
(v.l.) Tobias Witt, Leitung Einkauf, Vertrieb & Produktmanagement bei Systeam gemeinsam mit Klaus Timm, Channel and Strategic Account Manager, Information Management DACH bei Kodak Alaris Germany und Markus Bauer, Produktmanager bei Systeam
Systeam und Kodak Alaris unterzeichnen Distributionsvertrag weiter
Medium-Geschäftsführer Andreas Ruhland (l.) und Hartmut Becker, Head of Central Europe bei Promethean
Medium und Promethean beschließen Zusammenarbeit weiter