BusinessPartner PBS

PaperlinX bestätigt Restrukturierungskurs

PaperlinX, australische Mutter des Papiergroßhändlers Deutsche Papier, hat einen neuen Geschäftsführer. David Allen soll die Restrukturierungen voranbringen und die Gruppe in die schwarzen Zahlen führen.

Allen war seit August Interimschef und wurde nun als Geschäftsführer bestätigt. Der Vorstandsvorsitzende Michael Barker zeigte sich überzeugt davon, dass Allen der Richtige sei, um die schnelle Restrukturierung fortzusetzen und PaperlinX in kürzester Zeit zurück in die Profitabilität zu führen. Seit August habe die Gruppe schon Kostensenkungsmaßnahmen von 15 Millionen Australischen Dollar (umgerechnet knapp 11,9 Millionen Euro) realisiert. Allen ist seit 2004 bei der PaperlinX-Gruppe, er war zunächst Managing Director der britischen Tochter Robert Horne Group und nachfolgend Executive Vice President von PaperlinX mit Verantwortung für Großbritannien, Irland und Kanada.

Kontakt: www.paperlinx.com.au, www.deutsche-papier.de

Verwandte Themen
Michael Thedens soll Enterprise Storage Unit bei dexxIT aufbauen.
dexxIT baut Enterprise Storage Unit auf weiter
Papyrus erweitert die Bezahlwege in seinem Online-Shop, der auch den Bereich Catering umfasst. (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Neue Bezahloptionen in Papyrus E-Shop weiter
(v.l.) Tobias Witt, Leitung Einkauf, Vertrieb & Produktmanagement bei Systeam gemeinsam mit Klaus Timm, Channel and Strategic Account Manager, Information Management DACH bei Kodak Alaris Germany und Markus Bauer, Produktmanager bei Systeam
Systeam und Kodak Alaris unterzeichnen Distributionsvertrag weiter
Medium-Geschäftsführer Andreas Ruhland (l.) und Hartmut Becker, Head of Central Europe bei Promethean
Medium und Promethean beschließen Zusammenarbeit weiter
Oliver Kaiser, Director Endpoint Solutions Tech Data Deutschland
Tech Data organisiert Broadline-Geschäft neu weiter
Auch in diesem Jahr zog die Comm-Tec-Hausmesse „S14 Solutions Day“ wieder zahlreiche Besucher nach Uhingen.
Comm-Tec feiert 30-Jähriges weiter