BusinessPartner PBS
Papyrus-Deutschland am Standort Ettlingen: Der Papiergroßhändler investiert in den Ausbau seines Produkt- und Serviceangebots.
Papyrus-Deutschland am Standort Ettlingen: Der Papiergroßhändler investiert in den Ausbau seines Produkt- und Serviceangebots.

Wettbewerb im Papiergroßhandel: Papyrus plant neuen Standort in Köln

Der Papiergroßhändler Papyrus investiert in ein neues Lager am Standort Köln – zum Ausbau seines Leistungsangebots.

Das neue Logistik-Hub soll das bestehende Infrastrukturnetz ergänzen – Papyrus ist derzeit mit zwölf Vertriebs- und Logistik-Standorten in Deutschland vertreten – und das Dienstleistungsangebot für die Kunden europaweit verbessern. In dem neuen 22.000-Quadratmeter großen Lager sollen Spazialpapiere vorgehalten werden. Das moderne Lager soll außerdem um ein „Paper Competence Center“ ergänzt werden, hier sollen unter anderem Kundenseminare stattfinden sowie Trainings und Schulungen. Die Fertigstellung wird für Anfang 2018 erwartet. Papyrus unterstrich seinen Anspruch, die führende Plattform für Druck- und Creative-Lösungen in Europa aufzubauen. Schon Ende vergangenen Jahres hatte Papyrus in die Akquise von Inapa Switzerland investiert und den schwedischen Anbieter visueller Kommunikation Olsonic übernommen. Papyrus beschäftigt europaweit circa 1900 Mitarbeiter, davon mehr als 700 in Deutschland. 2015 wurde ein Gesamt-Umsatz von 1,5 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Kontakt: www.papyrus.com 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Der Großhändler Antalis kündigt höhere Preise für Papierprodukte und Verpackungen an.
Preiserhöhungen für Papiere und Verpackungen angekündigt weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Für seine Website ist Römerturm erneut ausgezeichnet worden.
Red Dot Award für Römerturm weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Bei Fellowes Brands wird John Watson die Leitung in Europa übernehmen.
John Watson neuer Europa-Chef bei Fellowes weiter