BusinessPartner PBS
Mit „Drucken to Go“ liefert Also MPS Fachhändlern und Systemhäusern deutschlandweit einfache und hochwertige Services rund ums Drucken.
Mit „Drucken to Go“ liefert Also MPS Fachhändlern und Systemhäusern deutschlandweit einfache und hochwertige Services rund ums Drucken.

„Drucken to Go“: Xerox erweitert Kooperationsvertrag mit Also

Xerox und Also MPS haben eine Kooperation zum Drucken mit voller Kostenkontrolle geschlossen. Im Zentrum der Vereinbarung steht die Lösung „Drucken to Go“, mit der Fachhändler ihren Kunden eine transparente Flatrate für Drucksysteme und Services anbieten können.

Gemäß der Vereinbarung vertreibt die Distributionstochter das bewährte Xerox „PagePack“- Konzept innerhalb des Angebots „Drucken to Go“. Reseller haben nun die Möglichkeit, die Seitenpreis-Variante für sämtliche Xerox-Produkte, die über die offene Distribution vertrieben werden, zu wählen und anzubieten.

Das Modell bietet einige Vorteile: So besteht lediglich eine zwölfmonatige Vertragsbindung, die allen Beteiligten maximale Flexibilität erlaubt. Die Xerox-Produkte stehen mehrheitlich ohne Verpflichtung einer Mindestdruckmenge zur Verfügung. Das bedeutet, Kunden zahlen nur die tatsächlich erstellten Drucke, und diese zu fest vereinbarten Konditionen. Zudem profitieren die Nutzer von flächendeckungsunabhängigen Seitenpreisen.

Zugang zu einer attraktiven Lösung

Die Kooperation ermöglicht somit kleineren Fachhandelspartnern den Zugang zu einer attraktiven Lösung, insbesondere auch für Einzelsysteme. Die entsprechenden Verträge werden von Also MPS administriert, eine adäquate Projektunterstützung soll ebenfalls durch das Unternehmen gewährleistet werden.

Matthias Hilbert, Regional Business Manager DACH bei Xerox sagt: „Mit der erweiterten Kooperation von Xerox und Also profitieren alle Beteiligten: Reseller können jetzt auch kleinere Druck- und Multifunktionssysteme problemlos inklusive Seitenpreiskonzept vermarkten.“ Und Ivonne Schlottmann, Geschäftsleitung Also MPS ergänzt: „Durch die lediglich zwölfmonatige Vertragsbindung können Kunden ‚Drucken to Go‘ mit Xerox Systemen quasi risikofrei nutzen.“  

Kontakt: www.xerox.de, www.also.de, www.managed-print-services.de 

Verwandte Themen
Präsentation der neuen Eigenmarke „Pergamy“ auf der AdveoWorld in Belgien (Bild: Adveo)
Adveo launcht neue Eigenmarke „Pergamy“ weiter
Detlef Hentzel hat Adveo Deutschland verlassen.
Detlef Hentzel verlässt Adveo Deutschland weiter
Mit dem neuen Druckerberater von Tech Data lassen sich mehr als 550 Geräte nach individuell definierbaren Kriterien herstellerübergreifend miteinander verglichen.
Tech Data baut Service rund um Drucker und MFPs aus weiter
Schottland und die Hauptstand Edinburgh sind das Ziel der Incentive-Reise von Systeam und Lexmark im kommenden Jahr.
Systeam und Lexmark loben Schottland-Reise aus weiter
Atsumoto Yamamura
Yamamura übernimmt Geschäftsführung bei Riso weiter
Freuen sich über die Partnerschaft mit dem SC Freiburg (von links): Ben Bonde, Sales Manager Infront Germany, zusammen mit den beiden jaka-Geschäftsführern Jan Toews und Tim Haas (Bild: Quelle Infront Germany GmbH)
jaka macht Druck beim SC Freiburg weiter