BusinessPartner PBS

Igepa kooperiert mit Papierfabrik August Koehler

Die Igepa Group wechselt für das Sortiment der selbstdurchschreibenden Feinpapiere den Hersteller. Ab 2012 wird der Hersteller Papierfabrik August Koehler die Igepa Group mit allen gängigen Varianten beliefern.

Mit der Zusammenarbeit wollen die beiden Unternehmensgruppen für Kontinuität bei der Versorgung mit selbstdurchschreibenden Papieren sorgen. Bei gleichwertiger Produkttechnologie bleibe das Leistungsspektrum auch qualitativ erhalten und werde sich weiterhin durch eine hohe Durchschriftintensität und gute Konturenschärfe auszeichnen, teilt der Papiergroßhändler mit. Auch die Vielfalt der Möglichkeiten bei der Zusammenstellung der verschiedenen Blatt-Typen und -Farben bleibe unverändert.

Kontakt: www.igepagroup.com, www.koehlerpaper.com

Verwandte Themen
Der Großhändler Antalis kündigt höhere Preise für Papierprodukte und Verpackungen an.
Preiserhöhungen für Papiere und Verpackungen angekündigt weiter
Verena von Oertzen
Verena von Oertzen verstärkt Medium-Team weiter
Kick-off mit den neuen Auszubildenden bei ALSO Deutschland: „langfristig erfolgreiches Engagement“
35 Auszubildende starten ins Berufsleben bei ALSO weiter
Björn Siewert
Siewert & Kau wächst weiter weiter
AV-Branchentreff Ende September: der „S14 Solutions Day“
Comm-Tec lädt zum "S14 Solutions Day" weiter
Thomas Veit
Thomas Veit sieht „klare Chancen für den Fachhandel“ weiter