BusinessPartner PBS

Igepa kooperiert mit Papierfabrik August Koehler

Die Igepa Group wechselt für das Sortiment der selbstdurchschreibenden Feinpapiere den Hersteller. Ab 2012 wird der Hersteller Papierfabrik August Koehler die Igepa Group mit allen gängigen Varianten beliefern.

Mit der Zusammenarbeit wollen die beiden Unternehmensgruppen für Kontinuität bei der Versorgung mit selbstdurchschreibenden Papieren sorgen. Bei gleichwertiger Produkttechnologie bleibe das Leistungsspektrum auch qualitativ erhalten und werde sich weiterhin durch eine hohe Durchschriftintensität und gute Konturenschärfe auszeichnen, teilt der Papiergroßhändler mit. Auch die Vielfalt der Möglichkeiten bei der Zusammenstellung der verschiedenen Blatt-Typen und -Farben bleibe unverändert.

Kontakt: www.igepagroup.com, www.koehlerpaper.com

Verwandte Themen
Hofmann + Zeiher in Pfungstadt
Hofmann + Zeiher für 2018 einsatzbereit weiter
Papyrus kündigt Preiserhöhungen zum 2. Januar an.
Auch Papyrus kündigt Preiserhöhungen an weiter
Sven Pelka
Sven Pelka wird Geschäftsführer Adveo Deutschland weiter
Thomas Veit
Thomas Veit erwartet anhaltende Konsolidierung weiter
Papier Union wird die Preise im gesamten Sortiment zu Jahresbeginn erhöhen.
Preiserhöhung bei der Papier Union weiter
"paper friends"-Auftritt - neues Multichannel-Konzept für den PBS-Fachhandel
Hofmann + Zeiher mit Onlineshop-Konzept für Händler gestartet weiter