BusinessPartner PBS

Vitec bietet Fachhandel neue UC-Services

Nachdem der „Value Added“-Distributor Vitec erst kürzlich eine neue Trainingsserie für Unified Communications (UC) für den Fachhandel aufsetzte, legt er jetzt mit den entsprechenden UC-Services nach.

Während die Trainings den Bereich Schulung & Zertifizierung adressieren, decken die so bezeichneten Additional Services die Aufgabenfelder von Planung & Consulting, Implementierung & Roll-out sowie Wartung & Support ab. Beide sollen Fachhandelspartner dazu befähigen, bei ihren Kunden UC-Projekte zu identifizieren, entwickeln, umzusetzen und auszuführen.

Jürgen Carbon, ist Managing Consultant bei Vitec.
Jürgen Carbon, ist Managing Consultant bei Vitec.

Wenngleich eine Lösung für die wachsenden und stetig komplexeren Kommunikationsanforderungen in Unternehmen, sei UC jedoch kein Selbstläufer. „Ohne die richtige Beratung, Planung sowie Einführungs- und Migrationsstrategie kann es zu Folge- und Integrationsproblemen kommen“, begründet Jürgen Carbon, Managing Consultant bei Vitec, die Bereitstellung des Mehrwertdienstpakets. Mit dessen Hilfe könne der Fachhandel nicht nur seinen Vertrieb von UC-Lösungen optimieren, sondern auch über den gesamten Lebenszyklus der beim Kunden installierten Lösung Dienstleistungsqualität und damit eine erfolgreiche Kundenbeziehung aufbauen.

Die neuen UC-Mehrwertdienste decken folgende Teilbereiche ab: Pre-Sales, Consulting, Security Services, Projektmanagement, Service- und Betriebskonzept, Implementierung und Roll-out und die Wartung.

Kontakt: www.vitec-distribution.com

Verwandte Themen
Sven Pelka
Personelle Veränderungen bei Adveo-Deutschland weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Im Rahmen seines ISE-Auftritts präsentiert Comm-Tec auch die Displays von BlueCanvas, die mit einer Tiefe von nur 13,9 mm extrem schlank sind.
Comm-Tec erweitert Präsenz auf der ISE weiter
Zu sehen beim „Tag der offenen Tür“ in Krefeld – die neuen „Big Pads“ von Sharp.
Medium informiert über AV-Trends weiter
Der Distributor Adveo France verkauft sein Lager in Compans. Bis Ende 2018 soll ein neues Logistikcenter in Betrieb genommen werden. (Bild: Adveo)
Adveo verkauft Lagerstandort in Frankreich weiter