BusinessPartner PBS
Firmenlogo von Epson
Firmenlogo von Epson

Epson gegen Plagiate: Gefahr durch gefälschte Projektorlampen

Im Gerichtsprozess Epson gegen Just Lamps wurde jetzt das Urteil gesprochen. Gefälschte Projektorenlampen sollen auch in Deutschland in Umlauf gekommen sein.

Gegen das Unternehmen Just Lamps mit Sitz in Newbury war durch die zuständige Marktaufsicht West Berkshire Trading Standards ein Strafverfahren eingeleitet worden, nachdem das Unternehmen gefälschte Lampen nach Deutschland geliefert hatte. Just Lamps, nach eigenen Angaben weltweit größer Distributor von Projektorenlampen, räumte im Prozess ein, gefälschte Epson-Lampen europaweit ausgeliefert zu haben.

In mindestens einem Fall verursachten diese Lampen schwere Schäden an einem Projektor, teilte Epson mit. Insgesamt wurden weitere 67 Lampen bei Just Lamps beschlagnahmt, die sich alle als Fälschungen erwiesen. Das Unternehmen wurde zur Zahlung einer Geldstrafe zuzüglich der Verfahrenskosten verurteilt. Außerdem wurden die Beschlagnahmung und Vernichtung aller sich im Besitz des Unternehmens befindlichen gefälschten Lampen angeordnet.

Gefälschte Projektorenlampen könnten beim Einsatz in Projektoren überhitzen oder schmelzen – „und in einigen Fällen sind diese Lampen sogar explodiert“, so Neil Colquhoun, Direktor Visual Imaging bei Epson. „Wir raten Handelspartnern und Projektorkunden daher dringend, ausschließlich Originalteile zu kaufen.“

Bei Epson arbeitet ein eigenes Team (Intellectual Property Team) daran, Fälschungen aufzudecken. Dazu kooperiert man weltweit mit anderen Herstellern, der Politik und Strafverfolgungsbehörden. Zudem verfügt Epson über eine auf Internetkriminalität spezialisierte Gruppe. Auf diese Weise sei es in den vergangenen Jahren wiederholt gelungen, erhebliche Mengen gefälschter Waren zu beschlagnahmen. in dem energieeffiziente Büro- und spezialisierte Industrieanwendungen im Einsatz präsentiert werden.

Kontakt: www.epson.de www.justlamps.net 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Schottland und die Hauptstand Edinburgh sind das Ziel der Incentive-Reise von Systeam und Lexmark im kommenden Jahr.
Systeam und Lexmark loben Schottland-Reise aus weiter
Kai Volmer, Head of Sales Germany bei BenQ
BenQ und Delo kooperieren weiter
Aufgrund des neuen „Preferred Partner“-Status von Epson bei AV-Solution Partner e.V. aus München werden die professionellen Projektionslösungen des Unternehmens verstärkt in Projekte der Verbandsmitglieder eingebunden werden.
Epson kooperiert mit AV-Solution Partner weiter
Mit „ReadyInk“ bietet Epson Verbrauchern einen neuen Bestellservice für Tinte mit nutzungsbasierter Zahlung.
Epson startet abonnementfreien Bestellservice für Tinten weiter
Timo Meißner, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Kindermann
Timo Meißner wird Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Kindermann weiter
Papyrus setzt auf den direkten Dialog mit seinen Kunden – bei der „Papyrus City" Mitte Oktober in Hamburg.
Papyrus lädt nach Hamburg weiter