BusinessPartner PBS
Hofmann + Zeiher in Pfungstadt
Hofmann + Zeiher in Pfungstadt

Hofmann + Zeiher setzt auf loadbee

Der Großhändler Hofmann + Zeiher aus Pfungstadt arbeitet mit dem E-Business-Dienstleister loadbee zusammen, um eine hohe Datenqualität sicherzustellen.

Nach einer kurzen Implementierungsphase werden nun von den Herstellern aufbereitete Informationen mit allen verkaufsrelevanten Produkteigenschaften und Abbildungen in Echtzeit im Händlerportal von Hofmann + Zeiher dargestellt. „Optimaler Service steht für den Einzelhandel an erster Stelle“, betonte Hofmann + Zeiher. loadbee unterstütze dabei, den Fachhandelskunden schnelle, fundierte und aussagekräftige Informationen über das aktuelle Sortiment zur Verfügung zu stellen. „Gerade aufgrund unserer hohen Produkterneuerungsrate von rund einem Drittel unseres Sortiments ist der cloudbasierte Service von loadbee für uns interessant“, erklärt Geschäftsführer Matthias Zeiher. „Ohne eigene Ressourcen zu binden, haben wir nun die Möglichkeit, unseren Händlern hochwertige Zusatzinformationen zu bieten“. Dadurch ergäben sich auch für die Kunden Wettbewerbsvorteile, da sie somit im Beratungsgespräch spezifische Fragen von Endverbrauchern unmittelbar beantworten könnten, so Vertriebs- und Marketingleiter Paul Wührl.

loadbee unterstützt Hersteller und Händler beim Verkauf von Markenprodukten online und offline. Nach eigenen Angaben analysiert loadbee das Verhalten der Kunden und erzielt damit bei den Unternehmen Lerneffekte in der Marktbearbeitung und optimiert den Einsatz von Sales-, Werbe- und Marketingbudgets. In der PBS-Branchen arbeiten unter anderem Mercateo, PBS Network und Büroring mit den Schnittstellen von loadbee.

Kontakt: www.loadbee.com www.hofmannundzeiher.de 

Verwandte Themen
Stefan Scharmann
Positive Entwicklung bei Maul weiter
Mit der Beteiligung am Procurement-Event Ende Januar in Frankfurt auf der Paperworld startet der Office Gold Club ins Jahr 2018.
Office Gold Club präsentiert Highlights weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Lars Schade spricht beim Vortragsprogramm des „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld in Frankfurt.
Lars Schade zu den Chancen der Marktplätze weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter