BusinessPartner PBS

Bandermann: Schreibmaschinen wieder lieferbar

In der vergangenen Woche hat der Büromaschinen-Distributor Bandermann mit der Auslieferung des neuen Schreibmaschinenmodells begonnen.

Von Anfang Juli an soll dann die Modellvariante „Twen 180 DS Plus“ mit Display und eingebautem Speicher wieder verfügbar sein. Die neue Maschine sei ein gelungenes Update altbewährter „Twen“-Schreibmaschinen-Technik und erreicht den Kunden in einem neuen, modernen Design und einer weißen Verkaufsverpackung. Key-Account-Manager Marcel Hütten erklärt: „Entgegen der landläufigen Meinung, Schreibmaschinen seien nicht mehr zeitgemäß, erhalten wir heute mehr Aufträge denn je. Die Schreibmaschine erlebt zur Zeit, vielleicht auch aufgrund des Spionageskandals, eine Renaissance, mit der wir als Hersteller in den vergangenen Jahren in dieser Form nicht haben rechnen können.“ Mittelfristig plant man bei Bandermann zudem eine Büroschreibmaschine für den professionellen Einsatz, die das Schreibmaschinenportfolio abrunden soll.

Kontakt: www.bandermann.com

Verwandte Themen
Sven Pelka
Personelle Veränderungen bei Adveo-Deutschland weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Im Rahmen seines ISE-Auftritts präsentiert Comm-Tec auch die Displays von BlueCanvas, die mit einer Tiefe von nur 13,9 mm extrem schlank sind.
Comm-Tec erweitert Präsenz auf der ISE weiter
Zu sehen beim „Tag der offenen Tür“ in Krefeld – die neuen „Big Pads“ von Sharp.
Medium informiert über AV-Trends weiter
Der Distributor Adveo France verkauft sein Lager in Compans. Bis Ende 2018 soll ein neues Logistikcenter in Betrieb genommen werden. (Bild: Adveo)
Adveo verkauft Lagerstandort in Frankreich weiter