BusinessPartner PBS
PaperlinX-Standort in Biebesheim
PaperlinX-Standort in Biebesheim

Papiergroßhandel: PaperlinX meldet Insolvenz in Deutschland

Der Papiergroßhändler PaperlinX Deutschland hat am 19. Oktober Insolvenz angemeldet. Darüber informiert die Muttergesellschaft in Australien.

Das Großhandelsgeschäft in Deutschland ist weiter unprofitabel. Die Entscheidung, ein Insolvenzverfahren zu beantragen, sei gefallen, da die Versuche, das Geschäft zu verkaufen in den vergangenen Monaten nicht erfolgreich gewesen sind, teilte der Konzern weiter mit. Das Geschäft laufe weiter, allerdings ist dafür ein so genannter „Massekredit“ notwendig, so die Firmeninfo, also ein Kredit, der den Geschäftsbetrieb des insolventen Unternehmens am Laufen hält. Unterdessen suche das Management weiter nach einem Käufer für die verlustreiche Deutschland-Tochter.

Kontakt: www.paperlinx.com 

Verwandte Themen
Der Großhändler Antalis kündigt höhere Preise für Papierprodukte und Verpackungen an.
Preiserhöhungen für Papiere und Verpackungen angekündigt weiter
Für seine Website ist Römerturm erneut ausgezeichnet worden.
Red Dot Award für Römerturm weiter
Verena von Oertzen
Verena von Oertzen verstärkt Medium-Team weiter
Kick-off mit den neuen Auszubildenden bei ALSO Deutschland: „langfristig erfolgreiches Engagement“
35 Auszubildende starten ins Berufsleben bei ALSO weiter
Björn Siewert
Siewert & Kau wächst weiter weiter
AV-Branchentreff Ende September: der „S14 Solutions Day“
Comm-Tec lädt zum "S14 Solutions Day" weiter