BusinessPartner PBS

Tech Data stellt Kundennähe in den Fokus

Tech Data baut den Service für Fachhändler aus. Neben der Erweiterung des Online-Bestellsystems „Web InTouch" zählt dazu der Ausbau des SMB-Vertriebsteams sowie eine Bestellplattform für Projektorenlampen.

Um die persönliche Betreuung und seine Services für den Fachhandel auszubauen, hat der Münchener Broadline-Distributor seine Vertriebsabteilung für mittelständische Fachhändler weiter ausgebaut und sieben neue Mitarbeiter eingestellt. Die neuen Mitarbeiter sind vor allem im Außendienst im Einsatz, um nah am Kunden ihre Erfahrung im Bereich SMB nutzen zu können. Dazu Simone Frömming, Geschäftsführerin Broadline, Tech Data Deutschland: „Die personelle Verstärkung ist eine weitere Maßnahme im konsequenten Ausbau unserer Vertriebsaktivitäten. Mit unserem regionalen Betreuungskonzept und der Aufstockung können wir jetzt unseren kleinen und mittleren Händlern eine noch bessere persönliche Ansprache bieten – in unserer Münchner Zentrale ebenso wie bundesweit in den Regionen vor Ort.”

Weiterer Baustein in der Service-Strategie von Tech Data ist das elektronische Bestell- und Informationssystem „Web InTouch", das Fachhändlern, überarbeitet und mit zahlreichen neuen Features versehen, die Arbeit erleichtern soll. Wesentliche Bestandteile sind beispielsweise die intuitive Menüführung, die verbesserte Suchfunktion sowie die Erneuerung der Klassifizierungen. Hinzu kommt die stärkere Integration des Bestell- und Informationssystems mit der Tech-Data-Website.

Investiert haben die Münchener auch in den ein neues Tool für das After Sales Management. Das neue System startet im Dezember und soll sowohl für Fachhändler als auch für die Customer Service-Mitarbeiter bei Tech Data die Handhabung von Rücknahme-Anfragen vereinfachen und beschleunigen. Das Bearbeitungssystem für Rücksendungen und Beschwerde-Management wird derzeit einheitlich in ganz Europa eingeführt. Insgesamt bietet neue Customer Service-System eine benutzerfreundliche grafische Oberfläche, ermöglicht den Vertriebspartnern einfachen und schnellen Zugriff auf ihre Rechnungen sowie hohe Transparenz. Auch sollen die Anfragen durch klar definierte Schritte und Verantwortlichkeiten sowie höhere Automatisierung deutlich schneller bearbeitet werden.

Last but not least hat der Distributor mit einigen Lieferantenverträgen sein Portfolio weiter abgerundet. Neben einer Partnerschaft mit Samsung sowie einem Ausbau der strategischen Partnerschaft mit Asus gehören hierzu auch die Notebooks, Desktop-Computer und Bildschirme der Acer-Tochter Gateway, die Tech Data in Deutschland, Österreich und der Schweiz exklusiv vermarktet.

Einen neuen Service für Händler bietet der Broadliner zudem mit „Hotlamps": Der Beamerlampen-Finder bietet Zugriff auf über 1500 Ersatzlampen für Beamer von knapp 80 Herstellern. Über den Finder ist die richtige Lampe schnell gefunden und wird innerhalb von 24 Stunden geliefert.

Kontakt: www.techdata.de

Verwandte Themen
Der Großhändler Antalis kündigt höhere Preise für Papierprodukte und Verpackungen an.
Preiserhöhungen für Papiere und Verpackungen angekündigt weiter
Verena von Oertzen
Verena von Oertzen verstärkt Medium-Team weiter
Kick-off mit den neuen Auszubildenden bei ALSO Deutschland: „langfristig erfolgreiches Engagement“
35 Auszubildende starten ins Berufsleben bei ALSO weiter
Björn Siewert
Siewert & Kau wächst weiter weiter
AV-Branchentreff Ende September: der „S14 Solutions Day“
Comm-Tec lädt zum "S14 Solutions Day" weiter
Thomas Veit
Thomas Veit sieht „klare Chancen für den Fachhandel“ weiter