BusinessPartner PBS

InterES übernimmt Euko

Im Rahmen der Auflösung von Europakontor hat die Großhändlerkooperation die Euko-Unternehmensverwaltung zum 1. Juli übernommen.

Zum neuen Geschäftsführer der Euko wurde Dieter Kaas bestimmt. Dem Euko-Aufsichtsrat gehören weiterhin Marie-Luise Hunke und Rolf Schifferens als Vertreter der Industrie, Klaus Danne und Wenzel Butting als Vertreter des PBS-Großhandels sowie Dr. Norbert Buchbinder als neutraler Vertreter an.

Zu den Aufgaben der Euko gehört die Förderung von Projekten, die speziell die Sicherung der Absatz- und Vertriebskanäle des PBS-Großhandels in Form von aktiver Standortsicherung im Einzelhandel zum Ziel haben. Hier werden, gemeinsam mit Vertretern der Industrie, Finanzierungshilfen zur Sicherung und zum Ausbau erhaltenswerter PBS-Standorte zur Verfügung gestellt. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Unterstützung der bundesweiten Verbreitung des neuen PBS-Branchenlogos. Hier gilt es, in Zusammenarbeit mit dem BBW und der Industrie, aktiv mitzuhelfen das Logo auch durch unsere Großhändler bundesweit bekannt zu machen und für dessen Einsatz an den Geschäften des Einzelhandels zu werben. Aufsichtsrat und Geschäftsführung werden sich Mitte September in ihrer konstituierenden Sitzung intensiv mit der Umsetzung erster Projekte beschäftigen.

Kontakt: www.inter-es.de

Verwandte Themen
Antalis-Logo
Auch Antalis erhöht Papierpreise weiter
Zuversichtlich unterwegs: InterES-Geschäftsführer Wolfgang Möbus
InterES zeigt sich gut aufgestellt weiter
Die paperCompetence-Gruppe besteht aus insgesamt acht PBS-Großhandelsunternehmen, die alle der Inter-ES angehören.
Veränderung in der paperCompetence-Geschäftsführung weiter
Also-CEO Gustavo Möller-Hergt
Also vertreibt A3-Systeme von HP weiter
Papyrus will zum 2. Mai die Preise für Feinpapiere und Packaging erhöhen.
Papyrus kündigt Preiserhöhungen an weiter
Schuldenabbau und Ergenissverbesserung: die Adveo-Zahlen im 1. Quartal
Adveo mit gemischten Ergebnissen weiter