BusinessPartner PBS

Inapa übernimmt Schweizer Tochter komplett

Die Baumgartner-Gruppe hat ihre Minderheitsbeteiligung von 32,5 Prozent an der Inapa Suisse SA an die portugiesische Inapa-Gruppe verkauft.

Die Baumgartner-Gruppe, die sich in Zukunft auf ihre Aktivitäten im Verpackungsbereich konzentrieren will, hat sich mit dem Verkauf von ihrer letzten Beteiligung im Papierhandel getrennt. Die in Lissabon börsennotierte Papiergroßhandelsgruppe Inapa, die in Deutschland über die Papier Union vertreten ist, hat mit der Übernahme die Position im Schweizer Markt weiter gestärkt. Mit einem Marktanteil von mehr als elf Prozent ist Inapa der fünftgrößte Papiergroßhändler in Europa. Mit rund 1600 Mitarbeitern wurde zuletzt bei einem Absatz von etwa 1,1 Millionen Tonnen Papier ein Umsatz von 1,07 Milliarden Euro realisiert.

Kontakt: www.inapa.net, www.papierunion.de

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann, Vorstandsprecher Soennecken eG
„Vermutlich kommt keiner ungeschoren davon“ weiter
Sabine Hammer, Vertriebsdirektorin bei Also Deutschland
Also optimiert Retourenhandling weiter
Mit Smartlift kann man Displays – zum Beispiel in Konferenz- und Meetingräumen – verschwinden lassen.
Comm-Tec wird Flatlift-Distributor weiter
Dr. Richard Scharmann, Vorstandsvorsitzender PBS Holding AG
„Zahlreiche Spieler mit angeschlagener Finanzstruktur“ weiter
Björn Siewert, Geschäftsführer beim IT-Distributor Siewert & Kau
„Steigende Nachfrage nach Beratung“ weiter
Startseite von Calipage.schule – zugeschnitten auf den Bedarf von Kindergärten und Schulen
Onlineshop www.calipage.schule gestartet weiter