BusinessPartner PBS

Soft-Carrier verzichtet auf Papierkataloge

Der in Trierweiler ansässige Großhändler hat alle Kataloge aus Papier abgeschafft. Eine Aufstellung der verfügbaren Produkte inklusive Preise ist über die Website oder offline auf DVD erhältlich.

Mit dieser Entscheidung hat Soft-Carrier "als erster der PBS-Branche auf die Wünsche der Kunden reagiert", wie Geschäftsführer Thomas Veit bestätigt: "Es wurden viel zu wenig neutrale Endverbraucherkataloge bestellt, um eine Druckauflage zu rechtfertigen. Die Kunden wollen neue Kommunikationsmöglichkeiten, die flexibler, schneller und einfacher sind, für ihre Akquise nutzen." Händlerbefragungen hätten zudem ergeben, dass sogar der Offline-Katalog auf DVD im Gegensatz zum tagesaktuellen Internetkatalog zu schnell veralten würde. Laut Veit entfalle zudem der Druck- und Verteilungsaufwand der Papierkataloge, was "Kapazitäten freisetzt, die zur Generierung von Umsätzen und zur Kommunikation mit den Endkunden genutzt werden kann".

Kontakt: www.softcarrier.de

Verwandte Themen
Gustavo Möller-Hergt, CEO der Also Holding
Also mit neuen Umsatz- und Gewinnzielen weiter
Award-Verleihung auf der ISE: (v.l.) CTouch-Geschäftsführer Francois Barlinckhoff, Kai Ellingsen, Gebietsverkaufsleiter bei Kindermann, Remmelt van der Woude, Geschäftsführer CTouch und Frank Himmel, Produktmanager Projektoren & Displays, Interaktive Syst
CTouch zeichnet Kindermann aus weiter
Gustavo Möller-Hergt, CEO der ALSO Holding
Also-Konzern bleibt auf Wachstumskurs weiter
OneAV.eu, ein neuer B2B-Shop für AV. (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Neuer B2B One-Stop-Shop für AV-Produkte weiter
Firmengebäude von bluechip in Meuselwitz
bluechip feiert 25-Jähriges weiter
Also-Network-Geschäftsführertagung in Bilbao: (v.l.n.r.) Sylke Rohbrecht, Geschäftsführerin Also Deutschland, Michael Schickram, Inhaber Schickram-IT und ANW-Beiratssprecher, Arno Alberty, Senior Vice President SMB Europe und Sabine Hammer, Director Sales
Also Network plant weiteres Wachstum weiter