BusinessPartner PBS

PBS Deutschland legt um drei Prozent zu

Der PBS-Großhändler zieht ein positives Resümee nach dem nun abgeschlossenen Schulanfangsgeschäft, so die Mitteilung aus Unterhaching.

„Nach einem guten Start in das Jahr 2010 mit deutlichen Umsatzzuwächsen zum Vorjahr, gerade im Kundenbereich der Prismaner und der Soennecken-Mitglieder, einem aber leider sehr schwachen Juli, haben wir nun einen Schulanfang über Vorjahr abgewickelt“, so Jörn Lambertz, geschäftsführender Gesellschafter der PBS Deutschland. Trotz konsequentem Bestandsabbau in den Lagern der PBS Deutschland habe man die Durchschnittslieferfähigkeit auf deutlich über 95 Prozent halten und die Kunden zu deren Zufriedenheit bedienen können. Im kumulierten Umsatz von Jahresbeginn an liege man nun gut drei Prozent über dem Vorjahr 2009, was als gutes Ergebnis angesehen wird. „Der Schulanfang hat uns gezeigt, dass nach dem Sommerloch wieder Leben in die Einzelhandelsgeschäfte kommt, wir schauen zuversichtlich auf das 4.Quartal“, so Lambertz.

Kontakt: www.pbsdeutschland.de

Verwandte Themen
Michael Thedens soll Enterprise Storage Unit bei dexxIT aufbauen.
dexxIT baut Enterprise Storage Unit auf weiter
Papyrus erweitert die Bezahlwege in seinem Online-Shop, der auch den Bereich Catering umfasst. (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Neue Bezahloptionen in Papyrus E-Shop weiter
(v.l.) Tobias Witt, Leitung Einkauf, Vertrieb & Produktmanagement bei Systeam gemeinsam mit Klaus Timm, Channel and Strategic Account Manager, Information Management DACH bei Kodak Alaris Germany und Markus Bauer, Produktmanager bei Systeam
Systeam und Kodak Alaris unterzeichnen Distributionsvertrag weiter
Medium-Geschäftsführer Andreas Ruhland (l.) und Hartmut Becker, Head of Central Europe bei Promethean
Medium und Promethean beschließen Zusammenarbeit weiter
Oliver Kaiser, Director Endpoint Solutions Tech Data Deutschland
Tech Data organisiert Broadline-Geschäft neu weiter
Auch in diesem Jahr zog die Comm-Tec-Hausmesse „S14 Solutions Day“ wieder zahlreiche Besucher nach Uhingen.
Comm-Tec feiert 30-Jähriges weiter