BusinessPartner PBS

Medium erweitert E-Payment-Zahlungsarten

Kunden des Düsseldorfer AV-Spezialisten Medium können ihre im Online-Shop bestellte Ware ab sofort noch schneller und bequemer bezahlen.

Schnell und bequem bezahlen: Der Medium-Onlineshop bietet ab sofort zusätzlich E-Payment-Zahlungsarten an.
Schnell und bequem bezahlen: Der Medium-Onlineshop bietet ab sofort zusätzlich E-Payment-Zahlungsarten an.

Neben den bekannten Zahlungsarten Rechnung, Abbuchung, Nachnahme oder Vorkasse bietet Medium seinen Kunden zusätzlich auch die E-Payment-Varianten PayPal, VISA, Mastercard und Sofortüberweisung an. Der beschleunigte Zahlungseingang bei Medium birgt für die Kunden unter anderem den Vorteil, dass die Ware deutlich schneller ausgeliefert werden kann.

Interessant sind die neuen E-Payment-Zahlungsarten im Medium-Onlineshop für eine Vielzahl der Kunden. Begleichen beispielsweise Vorkasse-Kunden ihre Rechnung per E-Payment-Zahlung, wird die Ware bereits am nächsten Tag geliefert - bei herkömmlicher Vorkasse muss eine zeitliche Verzögerung in Kauf genommen werden, da die Lieferung erst nach Zahlungseingang erfolgt. Auch für Nachnahme-Kunden stellt E-Payment eine Alternative dar, da oft einen Teil der Nachnahme-Gebühr erspart und der Aufwand bei der Warenannahme reduziert werden kann. Rechnungs- und Abbuchungskunden, deren Kreditlimit bei Medium bereits ausgeschöpft ist, können weiterhin problemlos Aufträge mit E-Payment-Zahlung platzieren.

Kontakt: www.medium.de

Verwandte Themen
Papiergroßhändler Papier Union reagiert auf die höheren Preise seiner Lieferanten.
Preiserhöhung auch bei Papier Union weiter
Auch in diesem Jahr kamen wieder rund 500 Besucher zur Systeam-Hausmesse Inform nach Bamberg.
Systeam-Hausmesse lockt über 500 Besucher weiter
Ralf Megerlin ist neuer Vertriebsleiter bei gebos.
Ralf Megerlin wird Vertriebsleiter bei gebos weiter
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.
Adveo reduziert Schuldenstand weiter
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter