BusinessPartner PBS
Papyrus will die Preise im kommenden Jahr erhöhen.
Papyrus will die Preise im kommenden Jahr erhöhen.

Office-Papiere: Papyrus erhöht erneut Preise

Der Papiergroßhändler Papyrus Deutschland aus Ettlingen hat angekündigt, vom kommenden Jahr an die Preise zu erhöhen – diesmal um bis zu acht Prozent.

„Wir sehen uns gezwungen, diese Erhöhung ab 4. Januar 2016 je nach Qualität und Spezifikation an unsere Kunden weiter zu geben“, erklärte das Unternehmen mit Verweis auf die Preiserhöhungen bei den Lieferanten. Die Vertriebsmitarbeiter werden die notwendigen Anpassungen zeitnah mit den Kunden besprechen, hieß es weiter. Die Papierhersteller verweisen auf die steigenden Kosten in der Produktion, zuletzt hatten Portucel Soporcel und Mondi im Sommer Preisanpassungen von bis zu acht beziehungsweise zwölf Prozent angekündigt.

Kontakt: www.papyrus.com/de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Thomas Veit
Thomas Veit erwartet anhaltende Konsolidierung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Papier Union wird die Preise im gesamten Sortiment zu Jahresbeginn erhöhen.
Preiserhöhung bei der Papier Union weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter