BusinessPartner PBS

Interaction-Eigenmarke legt weiter zu

Der Verbund führender europäischer PBS-Großhändler meldet für die Eigenmarke Q-Connect ein Umsatzplus von sechs Prozent im vergangenen Jahr.

Der Umsatz mit der Eigenmarke lag damit bei 105 Millionen Euro.Ohne die Lieferengpässe bei Kopierpapier wäre der Zuwachs sogar bei mehr als acht Prozent gelegen, wie Managing Director Jan Van Belleghem mitteilt. Für das laufende Jahr rechnet er mit weiteren Zuwächsen aufgrund von neuen und höheren Umsätzen der bestehenden Mitglieder. Das Q-Connect-Sortiment ist in Deutschland über Alka und PBS Deutschland, in Österreich über PBS Austria und in der Schweiz über Waser zu erhalten.

Kontakt: www.interaction-connect.com, www.q-connect.com

Verwandte Themen
Der Großhändler Antalis kündigt höhere Preise für Papierprodukte und Verpackungen an.
Preiserhöhungen für Papiere und Verpackungen angekündigt weiter
Verena von Oertzen
Verena von Oertzen verstärkt Medium-Team weiter
Kick-off mit den neuen Auszubildenden bei ALSO Deutschland: „langfristig erfolgreiches Engagement“
35 Auszubildende starten ins Berufsleben bei ALSO weiter
Björn Siewert
Siewert & Kau wächst weiter weiter
AV-Branchentreff Ende September: der „S14 Solutions Day“
Comm-Tec lädt zum "S14 Solutions Day" weiter
Thomas Veit
Thomas Veit sieht „klare Chancen für den Fachhandel“ weiter