BusinessPartner PBS

Interaction-Eigenmarke legt weiter zu

Der Verbund führender europäischer PBS-Großhändler meldet für die Eigenmarke Q-Connect ein Umsatzplus von sechs Prozent im vergangenen Jahr.

Der Umsatz mit der Eigenmarke lag damit bei 105 Millionen Euro.Ohne die Lieferengpässe bei Kopierpapier wäre der Zuwachs sogar bei mehr als acht Prozent gelegen, wie Managing Director Jan Van Belleghem mitteilt. Für das laufende Jahr rechnet er mit weiteren Zuwächsen aufgrund von neuen und höheren Umsätzen der bestehenden Mitglieder. Das Q-Connect-Sortiment ist in Deutschland über Alka und PBS Deutschland, in Österreich über PBS Austria und in der Schweiz über Waser zu erhalten.

Kontakt: www.interaction-connect.com, www.q-connect.com

Verwandte Themen
Thomas Veit
Thomas Veit erwartet anhaltende Konsolidierung weiter
Papier Union wird die Preise im gesamten Sortiment zu Jahresbeginn erhöhen.
Preiserhöhung bei der Papier Union weiter
"paper friends"-Auftritt - neues Multichannel-Konzept für den PBS-Fachhandel
Hofmann + Zeiher mit Onlineshop-Konzept für Händler gestartet weiter
Kooperation mit Komsa gestartet: Assmann-Firmensitz in Lüdenscheid
Assmann schließt Distributionsvertrag mit Komsa weiter
Marc Nijhof, Chief Customer Officer bei Also International
Also International erweitert Leistungskatalog für Reseller weiter
Papyrus reduziert Servicepauschale für seinen E-Shop (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Papyrus reduziert Servicepauschale weiter