BusinessPartner PBS

Soft-Carrier senkt Frei-Haus-Grenze

Bei Internetbestellungen über den Webshop sowie EDI-Bestellungen gelten beim Trierweiler Distributor für Fachhändler ab dem 1. Juni neue Konditionen.

Ab 50 Euro Bestellwert erfolgt die Lieferung Frei Haus. Bei geringerem Bestellwert werden die Frachtkosten auf 4,50 Euro gesenkt. Soft-Carrier entspreche damit den Wünschen seiner Kunden, die Frei-Haus-Grenze an die Bedingungen der Wettbewerber im Großhandel anzupassen, heißt es in einer Pressemitteilung. Soft-Carrier liefert nahezu alle Artikel auch einzeln. In Kombination mit der Regellieferzeit von 24 Stunden innerhalb Deutschlands will der Großhändler seine Fachhandelskunden durch bedarfsgerechte Bestellmöglichkeiten und Nachbestückungsgrößen unterstützen.

Kontakt: www.soft-carrier.de

Verwandte Themen
Ralf Megerlin ist neuer Vertriebsleiter bei gebos.
Ralf Megerlin wird Vertriebsleiter bei gebos weiter
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.
Adveo reduziert Schuldenstand weiter
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter
Adveo setzt für seine Lager in Spanien künftig auf einen externen Dienstleister.
Adveo lagert Logistik in Spanien aus weiter
Die Range interaktiver Displays von Clevertouch umfasst drei Linien: die V-Serie, die Plus-Serie und die Pro-Serie.
Kindermann baut Distributionsprogramm weiter aus weiter