BusinessPartner PBS

Soft-Carrier senkt Frei-Haus-Grenze

Bei Internetbestellungen über den Webshop sowie EDI-Bestellungen gelten beim Trierweiler Distributor für Fachhändler ab dem 1. Juni neue Konditionen.

Ab 50 Euro Bestellwert erfolgt die Lieferung Frei Haus. Bei geringerem Bestellwert werden die Frachtkosten auf 4,50 Euro gesenkt. Soft-Carrier entspreche damit den Wünschen seiner Kunden, die Frei-Haus-Grenze an die Bedingungen der Wettbewerber im Großhandel anzupassen, heißt es in einer Pressemitteilung. Soft-Carrier liefert nahezu alle Artikel auch einzeln. In Kombination mit der Regellieferzeit von 24 Stunden innerhalb Deutschlands will der Großhändler seine Fachhandelskunden durch bedarfsgerechte Bestellmöglichkeiten und Nachbestückungsgrößen unterstützen.

Kontakt: www.soft-carrier.de

Verwandte Themen
Sven Pelka
Personelle Veränderungen bei Adveo-Deutschland weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Im Rahmen seines ISE-Auftritts präsentiert Comm-Tec auch die Displays von BlueCanvas, die mit einer Tiefe von nur 13,9 mm extrem schlank sind.
Comm-Tec erweitert Präsenz auf der ISE weiter
Zu sehen beim „Tag der offenen Tür“ in Krefeld – die neuen „Big Pads“ von Sharp.
Medium informiert über AV-Trends weiter
Der Distributor Adveo France verkauft sein Lager in Compans. Bis Ende 2018 soll ein neues Logistikcenter in Betrieb genommen werden. (Bild: Adveo)
Adveo verkauft Lagerstandort in Frankreich weiter