BusinessPartner PBS

PBS Deutschland bestätigt Lieferverzögerungen

In einem Schreiben an die Geschäftspartner informiert die Geschäftsführung von PBS Deutschland zum Stand des Logistikumzugs und geht dabei auch offen auf Anlaufschwierigkeiten ein.

Die Schließung des Unterhachinger Lagers der PBS Deutschland sorgt für Friktionen. Seit dem 18. Juni erfolgt die Belieferung dabei nur noch über die beiden Standorte in Hannover und Jüterbog. Wie Jörn Lambertz, der geschäftsführende Gesellschafter, Martin Kunow, der Geschäftsführer, und Florian Kirchner von der Vertriebsleitung in ihrem Schreiben an die Geschäftspartner mitteilen, kommt es teils zu Lieferverzögerungen. Dadurch bedingt könne es auch zu fehlenden Dokumenten (Einzelrechnungen) kommen, da die Paketzusammenführung durch das Auftragssplitting auf zwei Standorte aktuell nicht immer stimme. Aktuell zeichne sich schon eine Entspannung bei Verfügbarkeit und Qualität ab, nicht zuletzt durch den Einsatz neuer Kartonagen und gezielterer Qualitätskontrollen. Die Fehlerquellen seien erfasst und das Unternehmen arbeite „mit Hochdruck an sieben Tagen in der Woche“ an der Behebung der Probleme.

Kontakt: www.pbsdeutschland.de

Verwandte Themen
Mit dem neuen Druckerberater von Tech Data lassen sich mehr als 550 Geräte nach individuell definierbaren Kriterien herstellerübergreifend miteinander verglichen.
Tech Data baut Service rund um Drucker und MFPs aus weiter
Schottland und die Hauptstand Edinburgh sind das Ziel der Incentive-Reise von Systeam und Lexmark im kommenden Jahr.
Systeam und Lexmark loben Schottland-Reise aus weiter
Kai Volmer, Head of Sales Germany bei BenQ
BenQ und Delo kooperieren weiter
Timo Meißner, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Kindermann
Timo Meißner wird Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Kindermann weiter
Papyrus setzt auf den direkten Dialog mit seinen Kunden – bei der „Papyrus City" Mitte Oktober in Hamburg.
Papyrus lädt nach Hamburg weiter
InterES stellt die Weichen neu: die letzte eigenständige Großhandelsmesse pbsKompakt am 27. September in Fulda
InterES stärkt Partnerschaft mit Büroring weiter