BusinessPartner PBS

PBS Deutschland zieht positive Schulanfang-Bilanz

Das Großhandelsunternehmen zog jetzt eine positive Bilanz zum Schulanfangsgeschäfts 2008. Die Lieferfähigkeit habe bei über 99 Prozent gelegen.

Um die Lieferfähigkeit sicherstellen zu können, waren die Warenbestände in den beiden Lagern in Jüterbog und Unterhaching im Vorfeld durchschnittlich um ein Drittel aufgestockt worden. In Süddeutschland wurden nach Angeben des Unternehmens knapp 20 000 Aufträge mit über 250 000 Positionen kommissioniert, das entspricht einem Zuwachs von 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. In Norddeutschland waren es 12 000 Aufträge mit über 140 000 Positionen (ein Plus von etwa 25 Prozent).

„Die intensive Vorbereitung durch Sortimentsauswahl, Bevorratung und rechtzeitige sowie entsprechend aufbereitete Beratung beim Kunden für den Schulanfang 2008 hat sich bis auf wenige Ausnahmen als Erfolg erwiesen“, sagte Jörn Lambertz , Geschäftsführer der PBS Deutschland GmbH. Außerdem hätten sich Synergieeffekte aus dem Zusammenwachsen von PBS Deutschland und Schreyer ergeben. „Ein Wermutstropfen war die in Süddeutschland in Einzelfällen zu späte Zustellung der Ware durch unsere externen Frachtführer. Hier haben wir gelernt und werden dies nächstes Jahr absolut verlässlich gestalten“, so Lambertz weiter.

Kontakt: www.pbsdeutschland.de

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann, Vorstandsprecher Soennecken eG
„Vermutlich kommt keiner ungeschoren davon“ weiter
Sabine Hammer, Vertriebsdirektorin bei Also Deutschland
Also optimiert Retourenhandling weiter
Mit Smartlift kann man Displays – zum Beispiel in Konferenz- und Meetingräumen – verschwinden lassen.
Comm-Tec wird Flatlift-Distributor weiter
Dr. Richard Scharmann, Vorstandsvorsitzender PBS Holding AG
„Zahlreiche Spieler mit angeschlagener Finanzstruktur“ weiter
Björn Siewert, Geschäftsführer beim IT-Distributor Siewert & Kau
„Steigende Nachfrage nach Beratung“ weiter
Startseite von Calipage.schule – zugeschnitten auf den Bedarf von Kindergärten und Schulen
Onlineshop www.calipage.schule gestartet weiter