BusinessPartner PBS

PBS Deutschland: Kunow folgt auf Lambertz

Nach der Restrukturierung, die mit dem Logistikumzug nach Ahlten bei Hannover abgeschlossen wurde, verlässt Jörn Lambertz Ende September die Geschäftsleitung der PBS Deutschland.

Der langjährige Geschäftsführer des Großhändlers wird sich neuen beruflichen Herausforderungen außerhalb der Branche stellen und bei Berendsohn, einem in Hamburg ansässigen Anbieter für exklusive Werbeideen, die Funktion des Vorstandsvorsitzenden und Gesellschafters übernehmen.

Jörn Lambertz verlässt den Großhändler PBS Deutschland, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.
Jörn Lambertz verlässt den Großhändler PBS Deutschland, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Die Nachfolge als Geschäftsführer der PBS-Deutschland-Gesellschaften wird Martin Kunow übernehmen, der in den letzten Jahren an vorderster Front verantwortungsvoll den Umbau der deutschen Organisation mitgestaltet und auch das operative Tagesgeschäft geleitet hat. Mit seiner Berufung werde die erfolgreiche Entwicklung der Unternehmen nach der nun abschließend vollzogenen Logistikintegration weitergeführt, teilt die in Wels ansässige Muttergesellschaft PBS-Holding mit.

Kontakt: www.pbsdeutschland.de

Verwandte Themen
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Im Rahmen seines ISE-Auftritts präsentiert Comm-Tec auch die Displays von BlueCanvas, die mit einer Tiefe von nur 13,9 mm extrem schlank sind.
Comm-Tec erweitert Präsenz auf der ISE weiter
Zu sehen beim „Tag der offenen Tür“ in Krefeld – die neuen „Big Pads“ von Sharp.
Medium informiert über AV-Trends weiter
Der Distributor Adveo France verkauft sein Lager in Compans. Bis Ende 2018 soll ein neues Logistikcenter in Betrieb genommen werden. (Bild: Adveo)
Adveo verkauft Lagerstandort in Frankreich weiter
Die paperCompetence-Gruppe erhält Verstärkung (Monitor: Thinkstockphotos 166011575)
Großhändler Römhild verstärkt paperCompetence-Gruppe weiter