BusinessPartner PBS

Antalis verstärkt Präsenz im Süden

Die Großhandelsgruppe hat nach der Neueröffnung des Standortes Augsburg und dem Aufbau des Mitarbeiterstamms in Bayern eine Neuorganisation der Vertriebsstrukturen vorgenommen.

Wurde bei Antalis bisher der Südwesten Deutschlands von Stuttgart aus mitbetreut, konzentriert sich Michele Rapisarda als neuer Regionalmanager auf Bayern. Er ist seit 23 Jahren in der Papierbranche tätig und führt von seinem Dienstsitz in Augsburg aus die Niederlassungen Augsburg, München und Nürnberg. Neben dem Papiersortiment will er durch erstklassigen Service und Kundennähe überzeugen. Der eigene Fuhrpark, der rund 70 Prozent aller Bestellungen ausliefert, eine Lagerkapazität von fast 9000 Palettenplätzen und ein Zugriff auf das Zentrallager in Frechen sollen für die reibungslose Kundenbelieferung in der Region sorgen.

Rapisarda kann in München und Nürnberg auf eine erweiterte Print-Vertriebsmannschaft unter der Leitung der Sales Manager Michael Gastl und Markus Leisgang zurückgreifen. Für die im Sommer neu eröffnete Niederlassung in Augsburg zeichnet Sales Manager Patrick Mücke verantwortlich. Neu im Antalis-Team ist darüber hinaus der Sales Manager Ali Selik, der insbesondere den Bereich der graphischen Rolle für Antalis aufbauen soll.

Kontakt: www.antalis.de

Verwandte Themen
Sven Pelka
Sven Pelka wird Geschäftsführer Adveo Deutschland weiter
Thomas Veit
Thomas Veit erwartet anhaltende Konsolidierung weiter
Papier Union wird die Preise im gesamten Sortiment zu Jahresbeginn erhöhen.
Preiserhöhung bei der Papier Union weiter
"paper friends"-Auftritt - neues Multichannel-Konzept für den PBS-Fachhandel
Hofmann + Zeiher mit Onlineshop-Konzept für Händler gestartet weiter
Kooperation mit Komsa gestartet: Assmann-Firmensitz in Lüdenscheid
Assmann schließt Distributionsvertrag mit Komsa weiter
Marc Nijhof, Chief Customer Officer bei Also International
Also International erweitert Leistungskatalog für Reseller weiter