BusinessPartner PBS

„Q-Connect“ von Interaction legt europaweit zu

Die Eigenmarke des europäischen Verbundes von PBS-Großhändlern konnte beim Umsatz im ersten Halbjahr um 6 Prozent auf über 55 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zulegen.

Dabei sei das Wachstum praktisch gleichermaßen auf alle Länder entfallen. Auch die Entwicklung bei den neuen Mitgliedern in Skandinavien und Italien sei erfreulich, so Managing Director Jan Van Belleghem. Das Q-Connect-Sortiment – in Deutschland erhältlich über PBS Deutschland, in Österreich über PBS Austria und in der Schweiz über Waser + Co. – reicht von Blöcken über Reinigungsprodukte bis hin zu Buntstiften, Lochern und Toner.

Kontakt: www.interaction-connect.com

Verwandte Themen
Thomas Veit
Thomas Veit erwartet anhaltende Konsolidierung weiter
Papier Union wird die Preise im gesamten Sortiment zu Jahresbeginn erhöhen.
Preiserhöhung bei der Papier Union weiter
"paper friends"-Auftritt - neues Multichannel-Konzept für den PBS-Fachhandel
Hofmann + Zeiher mit Onlineshop-Konzept für Händler gestartet weiter
Kooperation mit Komsa gestartet: Assmann-Firmensitz in Lüdenscheid
Assmann schließt Distributionsvertrag mit Komsa weiter
Marc Nijhof, Chief Customer Officer bei Also International
Also International erweitert Leistungskatalog für Reseller weiter
Papyrus reduziert Servicepauschale für seinen E-Shop (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Papyrus reduziert Servicepauschale weiter