BusinessPartner PBS

Also holt sich frisches Kapital

Die Also Holding AG hat gestern ein Schuldscheindarlehen in Höhe von 51 Millionen Euro platziert. Damit soll die Konzernfinanzierung langfristig gesichert und die Investorenbasis verbreitert werden, so die Firmeninfo.

„Mit dieser Kapitalmarktmaßnahme haben wir eine deutliche Optimierung unserer Finanzierungsstruktur erreicht. Die gute Nachfrage ist ein erneuter Vertrauensbeweis in unsere Bonität, Stabilität und Leistungsfähigkeit.“, sagte Ralf Retzko, CFO der Also Holding AG. Das Volumen verteilt sich auf mehrere Tranchen mit Laufzeiten von fünf Jahren. Angesichts noch immer historisch niedriger Zinsen hat das Unternehmen einen günstigen Zeitpunkt genutzt, seine Finanzierung zu attraktiven Konditionen am Schuldscheinmarkt neu zu ordnen. Die langfristige Refinanzierung soll dazu beitragen, künftiges Wachstum zu stützen.

Anfang der Woche hatte der Distributor seine Zahlen für das erste Halbjahr mit einem eher durchwachsenen Ergebnis bekannt gegeben. Demnach hat im ersten Halbjahr 2013 einen Konzerngewinn von 16,3 Millionen Euro erzielt. Darin enthalten sind Sonderkosten von 1,4 Millionen Euro für die Restrukturierung in Finnland. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um sechs Prozent auf knapp über 3 Milliarden Euro. Das erste Halbjahr liegt umsatzmäßig im Rahmen der Erwartungen und ergebnismäßig unter Vorjahresniveau, im Wesentlichen bedingt durch die schwächere Konjunkturentwicklung in Nord-/Osteuropa, so die Firmeninfo. „Das insgesamt gute Halbjahresergebnis erfüllt die Erwartungen, obwohl die Restrukturierungen im Marktsegment Nord-/Osteuropa die Gruppe belastet“, so Gustavo Möller-Hergt, CEO der Also Holding. „Das Ergebnis belegt unsere Widerstandsfähigkeit und Ertragskraft auch in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld sowie die Stärke unseres Kundengeschäfts. Wir sehen deshalb unsere Renditeziele für das Gesamtjahr in Reichweite.“

Kontakt: www.also.com

Verwandte Themen
Papyrus kündigt Preiserhöhungen zum 2. Januar an.
Auch Papyrus kündigt Preiserhöhungen an weiter
Sven Pelka
Sven Pelka wird Geschäftsführer Adveo Deutschland weiter
Thomas Veit
Thomas Veit erwartet anhaltende Konsolidierung weiter
Papier Union wird die Preise im gesamten Sortiment zu Jahresbeginn erhöhen.
Preiserhöhung bei der Papier Union weiter
"paper friends"-Auftritt - neues Multichannel-Konzept für den PBS-Fachhandel
Hofmann + Zeiher mit Onlineshop-Konzept für Händler gestartet weiter
Kooperation mit Komsa gestartet: Assmann-Firmensitz in Lüdenscheid
Assmann schließt Distributionsvertrag mit Komsa weiter