BusinessPartner PBS

Deutsche Papier plant neues Logistikzentrum

Der Papiergroßhändler Deutsche Papier investiert und plant in Biebesheim am Rhein, in Südhessen, ein neues Zentrallager.

Deutsche Papier in Ausburg: in Südhessen soll ein neues Zentrallager entstehen
Deutsche Papier in Ausburg: in Südhessen soll ein neues Zentrallager entstehen

Der neue Zentrallagerstandort in Südhessen soll Platz schaffen für das Wachstum des Papiergroßhändlers und den Kunden ein breiteres Servicespektrum bieten. Baubeginn ist im März. Das Lager wird voraussichtlich im April 2013 in Betrieb gehen. „Die Kapazitäten sind so ausgelegt, dass Kunden ihre fertigen Druckerzeugnisse künftig bei uns zwischenlagern können und wir Produkte im 24-Stunden-Service 'just-in-time' ausliefern können“, erklärte Sven Hubel, der Logistikleiter bei Deutsche Papier. Das Zentrallager wird eine Fläche von rund 25 000 Quadratmeter haben und über 40 000 Paletten-Stellplätze verfügen. Nach Fertigstellung des Neubaus im April 2013 sollen täglich bis zu 1000 Tonnen Papier bei Vollauslastung umgeschlagen werden. Entwickelt wird das Standortkonzept von Deutsche Papier gemeinsam mit dem neuen Logistikpartner Trans Service Team (TST) aus Worms. Deutsche Papier wird in Biebesheim künftig mit 55 Mitarbeitern beschäftigen. Das neue Zentrallager in Biebesheim wird das bisherige Zentrallager in Bensheim ersetzen. Augsburg bleibt als dezentrales Lager weiterhin bestehen. Dorte werde es keine Veränderungen geben, teilte die Deutsche Papier mit.

Kontakt: www.deutsche-papier.de

Verwandte Themen
Der Großhändler Antalis kündigt höhere Preise für Papierprodukte und Verpackungen an.
Preiserhöhungen für Papiere und Verpackungen angekündigt weiter
Verena von Oertzen
Verena von Oertzen verstärkt Medium-Team weiter
Kick-off mit den neuen Auszubildenden bei ALSO Deutschland: „langfristig erfolgreiches Engagement“
35 Auszubildende starten ins Berufsleben bei ALSO weiter
Björn Siewert
Siewert & Kau wächst weiter weiter
AV-Branchentreff Ende September: der „S14 Solutions Day“
Comm-Tec lädt zum "S14 Solutions Day" weiter
Thomas Veit
Thomas Veit sieht „klare Chancen für den Fachhandel“ weiter