BusinessPartner PBS

Tech Data mit regionaler Vertriebsstruktur

Der IT-Distributor hat seine Vertriebsstruktur stärker auf die Anforderungen des mittelständischen Fachhandels ausgerichtet. Zu den Neuerungen gehören regionale Teams im Vertriebsinnendienst und die Schaffung eines zusätzlichen Vertriebsaußendienstes.

Inzwischen betreuen sieben Teams auf regionaler Ebene mittelständische Händler und zeichnen jeweils für eine Region in Deutschland verantwortlich. Fünf davon agieren von Duisburg aus und zwei sind in der Münchner Zentrale ansässig. Ein eigener Vertriebsaußendienst unterstützt zusätzlich mittelständische Fachhändler persönlich direkt vor Ort.

Als Teamleiterin im Vertriebsinnendienst betreut Claudia Arndt gemeinsam mit ihren beiden Teams mittelständische Händler im süddeutschen Raum. Oliver Gorges heißt der Teamleiter für die zwei nördlichen Regionen Deutschlands, er zeichnet zusätzlich für mittelständische Kooperationen verantwortlich. Christian Ruhl ist als Teamleiter für die Regionen in der Mitte Deutschlands zuständig. Bei Bedarf vor Ort ist der Vertriebsaußendienst: Tanja Sauerborn betreut mittelständische Fachhändler und Kooperationszentralen mit Firmensitz in den nördlichen Regionen. Roland Bartunek ist für die Mitte Deutschlands zuständig. Ute Schiffner schließlich ist Ansprechpartnerin für mittelständische Händler, die in Süddeutschland ansässig sind.

Kontakt: www.techdata.de

Verwandte Themen
Sieht Adveo für die SAP-Einführung gut aufgestellt: Deutschland-Geschäftsführer Detlef Hentzel
Detlef Hentzel zeigt sich optimistisch weiter
Helge Straubinger
Helge Straubinger in der Geschäftsführung der Papier Union weiter
Antalis hat die Cross-Selling-Kampagne „Simplify your Life“ gestartet
Antalis forciert „Alles-aus-einer-Hand“-Konzept weiter
Adveo setzt für seine Lager in Spanien künftig auf einen externen Dienstleister.
Nächste Schritte der Adveo-Restrukturierung in Spanien weiter
Wortmann-Gründer Siegbert Wortmann
Wortmann-Gruppe weiter auf Wachstumskurs weiter
Die Hersteller von Karton, Verpackungen und grafischen Feinpapieren ziehen die Preise an – und Papyrus Deutschland kündigt Preiserhöhungen zum 1. August an.
Weitere Preiserhöhungen im Papiersektor weiter