BusinessPartner PBS

Uwe Neumeier verlässt Actebis

Uwe Neumeier verlässt das Unternehmen aus persönlichen Gründen zu Ende Januar. Er kam 2009 von Hewlett Packard (HP) zu Actebis.

Neumeier verantwortete damit seit 2009 als Geschäftsführer die Geschäfte der Actebis Peacock GmbH in Deutschland und der Actebis Computerhandelsgesellschaft GmbH in Österreich und war auch für die Integration des führenden TK-Distributors NT plus Osnabrück in die Actebis-Gruppe zuständig. „Wir bedauern den Weggang von Herrn Neumeier und bedanken uns für seinen wertvollen Beitrag in der Actebis Peacock GmbH und der Actebis-Gruppe“, stellt Klaus Hellmich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Actebis-Gruppe, fest und ergänzt: „Insbesondere die Entwicklung und der Ausbau des Value-Added-Distribution Geschäftes, aber auch die Weiterentwicklung des Volumengeschäftes wurden erfolgreich vorangetrieben. Wir konnten dadurch unsere Position im Markt weiter nachhaltig ausbauen und sind auf einem deutlichen Wachstumskurs“, so der Actebis-Chef.

Uwe Neumeier war zuvor bei HP langjährig in unterschiedlichen Führungspositionen als nationaler und internationaler Top-Manager tätig. Zuletzt verantwortete er als Country Manager und Director das Netzwerkgeschäft in Deutschland.

Kontakt: www.actebis.com

Verwandte Themen
Der Großhändler Antalis kündigt höhere Preise für Papierprodukte und Verpackungen an.
Preiserhöhungen für Papiere und Verpackungen angekündigt weiter
Verena von Oertzen
Verena von Oertzen verstärkt Medium-Team weiter
Kick-off mit den neuen Auszubildenden bei ALSO Deutschland: „langfristig erfolgreiches Engagement“
35 Auszubildende starten ins Berufsleben bei ALSO weiter
Björn Siewert
Siewert & Kau wächst weiter weiter
AV-Branchentreff Ende September: der „S14 Solutions Day“
Comm-Tec lädt zum "S14 Solutions Day" weiter
Thomas Veit
Thomas Veit sieht „klare Chancen für den Fachhandel“ weiter