BusinessPartner PBS

Egropa ohne Wolfgang Greven

Die in Ellhofen bei Heilbronn ansässige Großhändlerkooperation Egropa eG hat sich Ende der vergangenen Woche von ihrem geschäftsführenden Vorstand Wolfgang Greven getrennt.

„Nach ergebnislosen Strategiegesprächen, die Vorstand und Aufsichtsrat seit September des vergangenen Jahres geführt haben, hat sich der Aufsichtsrat der Egropa eG entschlossen, die notwendigen Schritte ohne Wolfgang Greven auf den Weg zu bringen“, so die kurze Information dazu aus Ellhofen. In ihrer Funktion als 2. Vorstand übernimmt Inge Hartmann vom Mitgliedsunternehmen Hartmann die Aufgaben und wird dabei vom Aufsichtsrat unterstützt. Die Vertragslieferanten wurden bereits über die Veränderungen informiert. Auf der für den 20. März anberaumten ordentlichen Generalversammlung sollen die Mitglieder über die Ausgestaltung der zukünftigen Strategie beraten.

Kontakt: www.egropa.de

Verwandte Themen
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Im Rahmen seines ISE-Auftritts präsentiert Comm-Tec auch die Displays von BlueCanvas, die mit einer Tiefe von nur 13,9 mm extrem schlank sind.
Comm-Tec erweitert Präsenz auf der ISE weiter
Zu sehen beim „Tag der offenen Tür“ in Krefeld – die neuen „Big Pads“ von Sharp.
Medium informiert über AV-Trends weiter
Der Distributor Adveo France verkauft sein Lager in Compans. Bis Ende 2018 soll ein neues Logistikcenter in Betrieb genommen werden. (Bild: Adveo)
Adveo verkauft Lagerstandort in Frankreich weiter
Die paperCompetence-Gruppe erhält Verstärkung (Monitor: Thinkstockphotos 166011575)
Großhändler Römhild verstärkt paperCompetence-Gruppe weiter