BusinessPartner PBS

Egropa ohne Wolfgang Greven

Die in Ellhofen bei Heilbronn ansässige Großhändlerkooperation Egropa eG hat sich Ende der vergangenen Woche von ihrem geschäftsführenden Vorstand Wolfgang Greven getrennt.

„Nach ergebnislosen Strategiegesprächen, die Vorstand und Aufsichtsrat seit September des vergangenen Jahres geführt haben, hat sich der Aufsichtsrat der Egropa eG entschlossen, die notwendigen Schritte ohne Wolfgang Greven auf den Weg zu bringen“, so die kurze Information dazu aus Ellhofen. In ihrer Funktion als 2. Vorstand übernimmt Inge Hartmann vom Mitgliedsunternehmen Hartmann die Aufgaben und wird dabei vom Aufsichtsrat unterstützt. Die Vertragslieferanten wurden bereits über die Veränderungen informiert. Auf der für den 20. März anberaumten ordentlichen Generalversammlung sollen die Mitglieder über die Ausgestaltung der zukünftigen Strategie beraten.

Kontakt: www.egropa.de

Verwandte Themen
Papiergroßhändler Papier Union reagiert auf die höheren Preise seiner Lieferanten.
Preiserhöhung auch bei Papier Union weiter
Auch in diesem Jahr kamen wieder rund 500 Besucher zur Systeam-Hausmesse Inform nach Bamberg.
Systeam-Hausmesse lockt über 500 Besucher weiter
Ralf Megerlin ist neuer Vertriebsleiter bei gebos.
Ralf Megerlin wird Vertriebsleiter bei gebos weiter
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.
Adveo reduziert Schuldenstand weiter
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter