BusinessPartner PBS

Siewert & Kau stockt SMB-Vertrieb auf

Der in Bergheim ansässige IT-Distributor Siewert & Kau baut den SMB-Bereich, der im Fokus sämtlicher Vertriebsaktivitäten steht, mit vier neuen Vertriebsmitarbeitern weiter aus.

Vivien Gunda, Maic von der Heide, Gianluca Garozzo und Kay Lossow sollen als Account Manager die immer wichtiger werdenden Geschäftsbeziehungen zu kleinen und mittelständischen Unternehmen verstärken. Nach Neueinstellungen im Einkauf sei die Aufstockung des Vertriebsteams ein weiterer wichtiger Schritt, um den wachsenden Anforderungen an das Kundenmanagement gerecht zu werden, die Beratungsqualität weiter zu stärken und den Wachstumskurs des Unternehmens fortzusetzen, teilt der Großhändler mit.

Gianluca Garozzo, Kay Lossow, Maic von der Heide und Vivien Gunda (v.l.) unterstützen Siewert & Kau ab sofort im SMB-Vertrieb.
Gianluca Garozzo, Kay Lossow, Maic von der Heide und Vivien Gunda (v.l.) unterstützen Siewert & Kau ab sofort im SMB-Vertrieb.

Gunda, von der Heide und Lossow kennen sich bereits aus ihrer gemeinsamen Zeit beim Kölner IT-Distributor b.com. Als eingespieltes Team sollen sie für eine reibungslose Fortsetzung der guten Kunden- und Lieferantenbeziehungen von Siewert & Kau im SMB-Umfeld sorgen. Mit Garozzo erhält das Unternehmen darüber hinaus tatkräftige Unterstützung mit einschlägiger Vertriebs- und Logistikerfahrung, unter anderem durch Engagements bei Meerbuscher Supplies-Distributor Despec sowie bei Bermes Logistik.

Kontakt: www.siewert-kau.de

Verwandte Themen
Der Großhändler Antalis kündigt höhere Preise für Papierprodukte und Verpackungen an.
Preiserhöhungen für Papiere und Verpackungen angekündigt weiter
Verena von Oertzen
Verena von Oertzen verstärkt Medium-Team weiter
Kick-off mit den neuen Auszubildenden bei ALSO Deutschland: „langfristig erfolgreiches Engagement“
35 Auszubildende starten ins Berufsleben bei ALSO weiter
Björn Siewert
Siewert & Kau wächst weiter weiter
AV-Branchentreff Ende September: der „S14 Solutions Day“
Comm-Tec lädt zum "S14 Solutions Day" weiter
Thomas Veit
Thomas Veit sieht „klare Chancen für den Fachhandel“ weiter