BusinessPartner PBS

Spicers Ltd. steigert Gewinn europaweit

Der europaweit operierende Bürobedarfs-Großhändler Spicers Ltd. mit Sitz in Großbritannien hat im zurückliegenden Geschäftsjahr bei sinkenden Umsätzen steigenden Gewinn erwirtschaftet.

Wie die Muttergesellschaft von Spicers, die britische DS Smith-Gruppe, mitteilte, hat der Geschäftsbereich Bürogroßhandel im Ende April abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 715,2 Millionen Pfund (rund 799 Millionen Euro) erwirtschaftet. Dies sind rund 2,5 Prozent weniger als im Geschäftsjahr zuvor. Der operative Gewinn stieg deutlich um 17,7 Prozent auf 25,2 Millionen Pfund (28,1 Millionen Euro). Gründe für die guten Gewinnentwicklung waren nach Unternehmensangaben die Erfolge bei den Facility-Produkten (u.a. Sortimente für Hygiene & Reinigung, Bewirtung & Catering und Haushaltsbedarf) sowie die Ausweitung der Eigenmarke 5Star. Mit der Einführung von Calipage in Deutschland zähle das Netzwerk nunmehr rund 500 Calipage-Händler europaweit. Im laufenden Geschäftsjahr (bis 30. April 2012) will sich Spicers auf die Dienstleistungen für die Kunden konzentrieren sowie auf das Erreichen von Kosteneffizienz und das Management der Margen. Spicers ist europaweit in acht Ländern vertreten.

Kontakt: www.spicerseurope.com; www.spicers.de

Verwandte Themen
Papyrus kündigt Preiserhöhungen zum 2. Januar an.
Auch Papyrus kündigt Preiserhöhungen an weiter
Sven Pelka
Sven Pelka wird Geschäftsführer Adveo Deutschland weiter
Thomas Veit
Thomas Veit erwartet anhaltende Konsolidierung weiter
Papier Union wird die Preise im gesamten Sortiment zu Jahresbeginn erhöhen.
Preiserhöhung bei der Papier Union weiter
"paper friends"-Auftritt - neues Multichannel-Konzept für den PBS-Fachhandel
Hofmann + Zeiher mit Onlineshop-Konzept für Händler gestartet weiter
Kooperation mit Komsa gestartet: Assmann-Firmensitz in Lüdenscheid
Assmann schließt Distributionsvertrag mit Komsa weiter